Archiv

Archiv für April, 2009

Platz ist in der kleinsten Hütte…

30. April 2009 Keine Kommentare
Platz ist in der kleinsten Hütte...

und zu diesem Behufe schickte man sich an, den vorhandenen Platz optimal zu nutzen. Ein IKEA Regal namens Gorm1 wurde kurzerhand ebenso wie das vorhandene Stahlblechregal auf meinem Platz einfach an die Wand geduebelt und solange keine „Stuetzbeine“ da sind, ein Kasten2 untergestellt. Haelt prima und endlich sind alle Koffer und Tische und Stuehle und Werkzeug und Reinigungsmittelchen3 ordentlich verstaut. Meinen Plan auf dem 3er die Winterreifen endlich gegen Sommerschuhe zu tauschen musste allerdings verschoben werden, da $JEMAND meinte seine Stoppelhopser4 auf einen Anhaenger zu packen, die Idee ist ja transportlogistisch recht gut, nur stellt man dann den ganzen Schwung ausgerechnet so in die Werkstatt, dass man nicht mehr reinfahren kann. Also wird der Raederwechsel vertagt damit ich es draussen und damit im Hellen machen kann.

  1. Heute Schnitzel mit Pommes 1,95 EUR beim schwedischen Moebelhaus []
  2. das blaue Ding []
  3. ich liebe Putzmittel []
  4. eigentlich 3 davon []

Geschützt: Bye bye…

30. April 2009 Auch die Kommentare sind durch das Passwort geschützt.
Bye bye...

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

KategorienAllgemein

Hinfort, Hinfort…

30. April 2009 Keine Kommentare
Hinfort, Hinfort...

ich habe mich nun bald ein Jahr ueber den Zustand des Endtopfes geaergert. Diese daemliche Carbonhuelle ist einfach nicht UV stabil und die „Hilfe“ von BOS Deutschland war auch mehr als mau. Und nun? Nun freue ich mich auf der einen Seite, dass ich den Pott bald los bin1 und ich mir einen staehlernen an die GS packen kann und das einzige was es ein wenig truebt, ist die Tatsache, dass es wieder ein BOS wird. Ein knapp 2 Jahre alter Edelstahltroeterich der dem Besitzer2 zu laut wurde. Loud pipes save lives sag ich da. Also wenn die naechsten Wochen irgendwann mal ein BOS Carbon Endschalldaempfer bei der Elektrobucht mit warmen Worten und dem Hinweis „sollte regelmaessig geoelt werden um den Glanz zu halten“ angepriesen wird, das ist dann meiner. Viel Erfolg beim bieten.

  1. nein, ich schicke ihn nicht zum entsorgen zum Hersteller wie angekuendigt []
  2. respektive der Sozia []

Spendenaufruf…

27. April 2009 1 Kommentar

Haben Sie 2.- EUR fuer Ranji?
Ranji ist ein 9-jaehriger Junge aus Namibia. Er hat nur einen Arm, ein Bein und ein Auge. Jeden Morgen muss er 9 Meilen mit seinem alten klapprigen Fahrrad zur Schule fahren. Das Fahrrad hat nur ein Pedal und die Reifen sind platt und krumm. Wenn Sie 2.- EUR an uns ueberweisen ….

dann senden wir Ihnen das Video, es ist bruellend komisch.

Sorry, absolut political incorrect aber ich habe mich fast angepinkelt vor Lachen. 😉 Sorry. … gnihihihihihi…

Hello Eis…

26. April 2009 1 Kommentar
Hello Eis…

ja es gibt Hello Kitty Eis1. Die aufgedruckte Geschmacksrichtung „Marshmallow“ laesst sich am ehesten mit „extremer Versuch auf chemischer Basis einen intensiven Pseudo-Marzipan-Geschmack zu zaubern“ beschreiben. Das Kaktus Eis2 war aber auch nicht viel besser, nur das hier versucht wurde Banane, Apfel, Kuerbis, Kidneybohne und Erdbeere3 nachzubilden. Achja .. die Bilder entstanden auf einem Ponyhof4. Ich wurde im Schatten geparkt und die Weiber5 gingen reiten6. Danach gabs etwas, bei dem ich wieder gerne mitmache, KLE schrauben ;). Und auch hier mit freundlicher Unterstuetzung des Nachwuchses.

  1. ich wusste das nicht []
  2. optisch eher ein bunter Dildo []
  3. mehr habe ich nicht rausschmecken koennen []
  4. aber Papa, wir muessen da uuuuunbedingt hin []
  5. Kids nebst der Maschinenbaeuerin []
  6. inkl. Salto vorwaerts ueber den Gaul bei Galopp ohne Sattel []
KategorienAllgemein

Satte Rabatte bei Touratech Sued…

25. April 2009 Keine Kommentare
Satte Rabatte bei Touratech Sued...

gab es zum „Saisonstart“1 bei Meister Gruber und seinem Cateringteam2 in Muenchen. Waehrend TT Schweiz in Schladt geladen hatte, wurde auch fuer die bajuwarischen Kradler aufgetischt. Neben Leberkas, Wiener, Debreziner, Brezn, Semmel und Kartoffelsalat fuer das leibliche Wohl, sorgte man auch mit Rabattaktionen fuer das Wohl des Geldbeutels. Auf die famosen PivotPegz gab es erstaunliche 20% Nachlass, Tankrucksaecke wurden mit 10% rabattiert. Dass der Laden danach wie „Heute Bananen“ in Ost-Berlin aussah, konnte man fast vorhersagen.

Wunderbar angenommen wurde die Moeglichkeit, die Sitzbaenke und Fussrasten fuer eine Testfahrt an sein Krad schrauben zu lassen. Bei Nichtgefallen wird wieder zurueckgebaut3 und sonst, einfach begeistert sein und bezahlen. Montage und eventuelle Demontage wurde von einem Mitarbeiter erledigt, so dass ein Interessent nicht mal selber Hand anlegen musste. Gebastelt wurde trotzdem. Immer wieder wurde Werkzeug an die Kunden ausgehaendigt, damit diese direkt auf der Strasse vor dem Laden noch ihre neuen Errungenschaften anbauen konnten. Die Strasse4 war schon bald zu beiden Seiten mit Kraedern zugeparkt, vornehmlich BMW Reiseenduros und KTM standen dort parat, einige Klassiker und auch ein paar richtige Schaetzchen. Umbauten soweit das Auge reichte. Insgesamt fuer diesen Tag eine verdammt gelungene Sache.

  1. wieder dieses komische Wort … Sehsong []
  2. Blondinen bevorzugt []
  3. kam glaube ich nur 1 mal vor []
  4. Auf den Schrederwiesen []
KategorienAllgemein, Motorrad

Gluteus Maximus oder „Der Dunning Kruger Effekt“…

24. April 2009 Keine Kommentare
Gluteus Maximus oder

Er gliedert sich seinem Ursprung nach in einen oberflächlichen und einen tiefen Anteil. Der oberflächliche Anteil entspringt vom Darmbein1, genauer vom Darmbeinkamm2, vom hinteren oberen Darmbeinstachel3, von der bindegewebigen Hülle4 im Lendenbereich5 und von der Rückfläche des Kreuzbeines6. Der tiefe Anteil nimmt seinen Ursprung von der Darmbeinschaufel7, vom Band zwischen Kreuzbein und Sitzbein89 und von der Faszie10 des mittleren Gesäßmuskels11.

Quelle: wahlweise Wikipedia oder beliebiges Anatomiebuch

Und was hat das mit dem Dunning Kruger Effekt zu tun? Mehr…

  1. Os ilium []
  2. Crista iliaca []
  3. Spina iliaca posterior superior []
  4. Faszie []
  5. Fascia thoracolumbalis []
  6. Os sacrum) und des Steißbeines ((Os coccygis []
  7. Ala ossis ilii []
  8. Os ischii []
  9. Ligamentum sacrotuberale []
  10. siehe Fussnote 4 []
  11. Aposeurosis glut(a)ea []