Archiv

Archiv für August, 2009

Summertimepoolbluesweekend…

29. August 2009 1 Kommentar
Summertimepoolbluesweekend...

es war mal wieder soweit .. das jaehrliche „in den Pool klettern“, „Totes Tier und kaltes Bier“1, „ein Feuer ist nur ein Feuer wenn im Radius von 5 Metern keiner mehr atmen kann“ und aehnliches mehr musste Zelebriert werden. Selbiges tat man auch mit Begeisterung, denn die vorjaehrige Aktion war ebenso lustig. Also am Samstag morgen auf den Weg Richtung Heidelberg gemacht, $kind_2 auf dem Soziussitz2 und froehlich ueber die Doerfer gefahren. So ueber Land ist man da dann auch fuer die laecherlichen 350 km satte 6 Stunden unterwegs … man goennt sich ja sonst nichts. Tja, angekommen, umgezogen, Pool erkundet, Fleisch gegrillt, Cola getrunken, Feuer geguckt, geschlafen3, gefruehstueckt und dann wieder Richtung Heimat. Die Heimfahrt wurde dann ab Ulm4 auf der Autobahn abgekuerzt, so dass wir noch ein wenig in der heimischen Werkstatt zum „schlau daherreden“  vorbeifahren konnten.

Na dann, bis naechstes Jahr am Pool 😉

  1. fuer mich kaltes koffeinhaltiges Erfrischungsgetraenk []
  2. $kind_1 hatte leider keine Lust []
  3. Gaestezimmer .. ausnahmsweise kein Zelt aufgebaut []
  4. jedenfalls vor Augsburg []
KategorienMotorrad, R12GS, Touren

Videobasteleien…

26. August 2009 Keine Kommentare
Videobasteleien…

naja eigentlich wollten wir nur zum Marokkovideo1 Schauen in die Werkstatt und um bei der KLE die Verkleidung wieder anzubauen und mit heim zu nehmen. Wie es aber so oft2 findet sich erst etwas zum interessiert Kucken, in dem Fall ein Satz Heidenau K60,3 der auf 2 gueldene Affentwinfelgen sollte und dann zum Anfassen4. Denn der froehliche Monteur sah nicht so ganz souveraen aus, nahm freudig diverse gutgemeinte Ratschlaege an5 und weil man ja immer freundlich und hilfsbereit ist, packt man dann doch mit an. Also Hinterreifen zuerst6 und danach in weniger als 15 Minuten7 den Vorderreifen gewechselt. Tja, wieder eine gute Tat und der Reifenbesitzer schwoert es auch in Zukunft lieber beim Reifendienst zu machen -„Aber gut zu wissen, dass es machbar ist .. so fuer die Reise“- Das Video habe ich zwar fast gaenzlich verpasst, die paar Minuten die ich sah waren aber sehr schoen8.

  1. vom AT Stammtisch []
  2. eigentlich wirklich haeufig []
  3. hmm, ich glaub statt TKC80 versuche ich den nach dem Tourance EXP []
  4. der genannte K60 []
  5. einfetten schadet nie, Felgenschoner sind nicht giftig, da musst Du schon mit Kraft ran.. []
  6. weil man da deutlich laenger dran haengt []
  7. wie lange man hinten gezerrt hat, trau ich mich gar nicht sagen []
  8. wobei mich aktuell die Wueste eher noch nicht reizt []

sixsixsixsixsix the number of the beast…

26. August 2009 3 Kommentare
KategorienMotorrad, R12GS

Grossglockner…

24. August 2009 2 Kommentare
Grossglockner…

sagenhafte 18,- EUR werden fuer die Grossglocknerhochalpenstrasse aufgerufen. Gut, man darf den ganzen Tag hin und her fahren, ein weiterer Tag in diesem Jahr1 kostet dann nur noch 4,- EUR2 aber guenstig ist doch irgendwie anders. Aus diesem Grunde habe ich bis dato vermieden diese Tour zu fahren. Nun habe ich aber dank Wochenendschicht am Montag und Dienstag frei, den 3er bereits am Samstag vor dem Buero getuevt und damit Zeit. Ich versprach mir leere Strassen, Einsamkeit der Berge, Landschaft bis zum Abwinken. Ja. Landschaft war da, sogar reichlich und auch reichlich schoen. Aber leer war es nicht3 und damit auch nicht einsam. Ich will gar nicht wissen was da an einem sonnigen Wochenende los ist. Ich will aber nicht meckern, die Hochalpenstrasse ist mit das Feinste, das man fuer Mautgebuehren kaufen kann. Selten habe ich die Berge so genossen. Nochmal? Hmm, sicher. Losgefahren um 08:00h und wieder in der Werkstatt4 um 19:00h. Muenchen, Bayrischzell, Ursprungpass, Pass Thurn, Wilder Kaiser, Grossglockner, Ursprungpass, Sudelfeld, A93, A8, A99. Kilometerstand aktuell 66.6305. Mal sehen ob ich morgen einfach faul bin oder ein bisschen nach Italien fahre…

  1. sofern man es moechte []
  2. nein, weitere Tage zum Sonderpreis gibts nicht []
  3. Scheiss Sommerferien []
  4. zum Basteln, nichts kaputt gegangen []
  5. die 66614 ist noch in der Werkstatt geknipst []
KategorienMotorrad, R12GS, Touren

Bis dass der TÜV…

22. August 2009 Keine Kommentare
Bis dass der TÜV…

.. tja, wenn man sein Auto nie nutzt1, achtet man auch nicht auf eventuell ablaufende Haupt- und Abgasuntersuchungen. Dank eines freundlichen Erinnerungsschreibens2 dauerte es auch nur 6 Wochen, bis ich Zeit fand den 3er zur KUES zu fahren. Gluecklicherweise liegt es auf dem Weg ins Buero3 und so hatte ich nach 40 Minuten und dem entrichten einer Zahlung von 87.- EUR frische HU und AU Plaketten auf dem Wagen. Die Handbremse4 wurde nachgestellt, damit ich die Bremspruefung bestehe. Ich meine, wer braucht bei einem Automatikauto eine Feststellbremse? Egal, frisch getuevt und nun noch die kleine Delle aus der Motorhaube machen lassen, Oelwechsel und dann mal sehen ob sich nicht ein Abnehmer bei $PKW_Verkaufsseite findet. Maengel hat er jedenfalls keine. Das waer ja auch noch schoener.

  1. so wie ich []
  2. welches ich natuerlich gleich wieder vergessen habe []
  3. ungluecklicherweise muss ich naemlich Heute arbeiten []
  4. nie, wirklich nie benutzt []
KategorienAllgemein, Der 3er

ATGATT…

22. August 2009 Keine Kommentare

ATGATT 35:12-14

„And Atgatt courted Motgatt, and took her for a wife.
And lo, he compromised with Atgmott, and verily she conceived,
and did bear a son, Notgatt. And Notgatt roamed naked,
and did bequeath his skin to the roads. And he was a wild ass and an outcast,
and was hated through all the land. And his forehead was branded, and he did
become a sign and a warning to all the people.“

KategorienAllgemein, Motorrad

Griffe tauschen…

21. August 2009 9 Kommentare
Griffe tauschen...

abgenutzte Griffgummis an der R1200GS? Mit Heizgriffen1? Da ruft der Freundliche schnell mal 250.- EUR auf, denn mit Heizgriffen ist man in der bloeden Situation, dass bei diesen die Griffgummis laut BMW nicht getauscht werden koennen. Schau mal einer an. Also ran ans Werk, schliesslich sind das auch nur die Standardgummis2, die muessen ja irgendwie auch drauf gekommen sein.

Ich habe also heute nachmittag bei BMW 2 rechte3 Griffgummis4 geholt5 und bei Tengelmann eine Dose Haarlack Extra Stark6. Bei den Griffen waehlte ich die Variante fuer die 1100 GS, da diese etwas dicker sind und mir schon immer die 1200er Griffe zu duenn waren. Ausserdem fuehlen die sich besser an7. Die alten Gummis also nach der Demontage der Handschuetzer und Endgewichte vorsichtig abgeschaelt und peinlich genau darauf geachtet, keinen der kleinen Draehte zu verletzen, sonst haette ich doch die teure Variante nehmen muessen, denn ohne heizbare Griffe ist es im Winter ab 0°C kein Spass mehr.

Nach dem Abschaelen und Abpulen der Gummireste8 wird alles grosszuegig mit Haarlack9 eingesprueht und die neuen Gummis vorsichtig aber in einem Rutsch druebergeschoben. Nun noch Handprotektoren befestigen10 und auf die grosse Schraube11 einen Klecks Loctite mittelfest. Erster Test, Zuendung an, Heizung an, Griffe kalt. Kurzes Staunen und dann Motor anlassen, 10 Sekunden spaeter wohlige Waerme. Klar, die laufen nicht bei Zuendung an, erst bei laufendem Motor. Aufatmen, zusammenraeumen und heim. Kosten: 2 x 7.20 EUR fuer Gummis, 1 x 1.29 EUR fuer Haarlack12.

  1. zum schneller fahren []
  2. R1200GS Griffgummi BMW Artikel 61312306232 []
  3. Gasgriff []
  4. wegen der Heizgriffe ist der Durchmesser bei beiden gleich gross []
  5. 14,40 EUR []
  6. wir werden gleich wissen warum []
  7. R1100GS Griffgummi Artikel 32721458396 []
  8. dauert etwa 1 h []
  9. Haarspray geht auch []
  10. den Rest auch versteht sich []
  11. 55er Torx []
  12. den ich nie brauche []