Archiv

Archiv für September, 2010

Ja wie heisst sie denn? G72GX und es ist ein Junge… [Update]

27. September 2010 Keine Kommentare
Ja wie heisst sie denn? G72GX und es ist ein Junge... [Update]

ich bin undankbar. Nachdem mir ASUS als Tauschgeraet fuer den verstorbenen G1S ein eigentlich geniales G60JX vorschlug, lehnte ich dankend ab. Nicht dass das G60JX ein schlechtes Laptop waere, fuer Zocker bestimmt ein Wahnsinnsteil, liegen meine Prioritaeten bei einer hoeheren Aufloesung. Das Tauschangebot ist das Resultat von hartnaeckigem und mit Fakten untermauerten Mails und Anrufen bei der Hotline. Zuerst wird man abgeblockt, dann folgt logischerweise die schriftliche Beschwerde ans Management, dann ein Rueckruf mit dem Versuch zu beschwichtigen, dann ein Hinweis auf “eine moegliche, kulante, fuer beide Seiten gangbare Loesung” und zum Schluss folgt ein nicht wirklich schlechtes Austauschangebot. Diverse Drohgebaerden mit Unwaelten schaden beileibe nicht.

Eckdaten des ersten1 Angebotes:

Core i5 520M 2×2,40 GHz / 4 GB DDR3 / 500 GB HDD / GTS 360M, 1GB GDDR5 / LCD 16″ HD2

Traumhaft nicht wahr? Nun hat die Maschinenbaeuerin seit ein paar Monaten ein 16″ Notebook mit eben dieser 1366 x 768 Pixel Aufloesung3 und ist sehr zufrieden4. Bis der G1S verstarb hatte ich eine 1440 x 900 Aufloesung und wunderte mich immer, wie man mit dem “schmalen” Bild zurechtkommt. Da ich viel und gerne5 fotografiere, besteht der Grossteil meiner Dateien aus Bildern. Diese auf 768 runter zu skalieren beim betrachten6 nervt mich schon beim Gedanken daran. Also lehnte ich bei ASUS dankend ab und schilderte mein Problem. Nicht dass ich nicht gerne einen Intel i5-520M Prozessor haette, eine GDDR5 Grafikkarte und eine grosse Festplatte aber was nuetzt das alles, wenn ich mich immer darueber aergere, dass ich nicht das sehe, was ich gerne sehen will7 und ein externer Monitor kommt leider aus Platzgruenden nicht in Frage.

Prompt8 bietet man mir ein Geraet an, welches ziemlich genau dass ist, welches ich in meiner Antwortmail beschrieben hatte.

Core2Duo P8700 2×2,53 GHz / 6 GB DDR3 / 500 GB HDD / GTX 260M, 1GB GDDR3 / 17″ HD+9

Ich habe die ueblichen Suchmaschinen genutzt um mir einen kleinen Ueberblick zu verschaffen ob in den weiten des Interwebs jemand eines der Beiden als ganz grosse Scheisse anprangert. Nix. Kaum schlechte Kritiken, die Tests beider Geraete zum Zeitpunkt der Einfuehrung10 waren durchweg in Ordnung und so wurde Pro Aufloesung und gegen i5 entschieden. Und nun installiere ich seit 24h diverse Programme, spiele Sicherungen wieder ein, stelle fest, dass es schlauer gewesen waere die englische Win7 zu verwenden11 und erfreue mich an einem ASUS G72GX-TY013V mit beleuchteter12 Chicklet Tastatur, wunderbar angeordeten USB und eSata Anschluessen und die Abluft geht nach hinten13.

[Update 29.09.2010 12:20h]
Laut Win7 Leistungsbewertung ist der G72GX flotter unterwegs als der Packard Bell LM85. Sowohl Grafikkarte als auch RAM und HDD schlagen den Rechenknecht von PB. Die CPU Bewertung ist einen Hauch niedriger, das macht sich aber kaum oder gar nicht bemerkbar.

Quellenangaben: 1. Bild v. Asus Deutschland GmbH geliehen
  1. sehr guten []
  2. 1366 x 768 []
  3. HD 720 []
  4. Acer eMachine, sehr guenstig und sehr flott []
  5. wenn auch nicht gut []
  6. abzueglich der Raender des Programms, Taskbar, etc []
  7. mal abgesehen davon, dass mein Traumlaptop 1920 x 1080 darstellen wuerde []
  8. wirklich prompt, Freitag abgelehnt, Montag Abend neues Angebot []
  9. 1600 x 900 []
  10. ca. Nov. 2009 []
  11. wegen der Pfade []
  12. sieht schon kyhl aus []
  13. nichts ist schlimmer als im Sommer die Finger gefoent zu bekommen []

Weltweit surfen fuer 99ct/Tag… [Update]

26. September 2010 Keine Kommentare
Weltweit surfen fuer 99ct/Tag... [Update]

ein Prepaidtarif bei dem man nur dann bezahlt, wenn man das Interwebs auf Reisen nutzt. Am besten auf der ganzen Welt zu einem einheitlichen Preis. Das waere ja eigentlich traumhaft. Kein schwindliger Vertrag der einem am Hacken haengt, keine unkalkulierbaren Kosten weil man vergessen hat, dass das Handy alle Stunde die IMAP Inbox aktualisiert … das waer was.

Da hab ich was. 99ct/Tag, 50 MB Limit pro Nutzungstag1 und das ganze mit vodafon Roaming weltweit2. Gibts nicht? Gibts doch. Mit einer irischen Prepaidkarte, die man in der Elektrobucht voraktiviert3 kauft, dem Verkaeufer satte 19.- EUR als Praemie zahlt4 und 2 Tage spaeter erhaelt man eine SimKarte mit allen Pin/Puk Codes, einem vodafone.ie Login zum Aufladen5 und sofort nach dem Kauf schon eine ausfuehrliche Mail mit den wichtigsten Eckdaten ueber diese Kartem den Zugangsdaten zu my.vodafone.ie und den Tarifdetails. Telefonie interessiert mich da nur am Rande, wichtig ist, dass die Simkarte eine DataRoamingfunktion hat, die bereits von Hunderten weltweit eingesetzt wird6. Die Karte benoetigt keinen extra DataPlan, der wird bei my.vodafone naemlich angeboten. Dieser waere teurer und wird monatlich berechnet. Einfach nur aufladen und das wars. 600 WebSMS sind auch dabei pro Monat, international. Ich weiss zwar nicht ob ich sowas brauchen kann7 aber wer weiss, geschenkter Gaul uns so. Also erst mal 20.- EUR aufgeladen8 und wenn ich meine UMTS Stick wieder habe, wird diese Kombination mein Netbook komplettieren. Falls man unsicher ist, ob man nicht sein Guthaben gerade in 3 Minuten durchroamt, *174# und SENDEN9 und schon erhaelt man seinen Guthabenstand. Aufgeladen wird im Internet oder wie bei jedem anderen Prepaidtarif mit der lustigen Rubbelkarte oder an der Tankstelle oder Supermarktkasse.

[Update 2010-10-14 07:15h]
Au weia .. aus die Maus. Vodafone in Irland sieht das weniger entspannt als angenommen. Die Karten werden gesperrt.

Australia Austria  Bulgaria  Belgium Canada Croatia Czech Republic Egypt Denmark  Estonia  France  Germany  Greece  Hungary  Ireland  Iceland  Italy   Malta   Morocco Netherlands   Norway  Poland  Portugal  San Marino   Slovakia  Slovenia  Spain  Sweden  Switzerland  The United Kingdom  Vatican City  USA South Africa  Thailand  Turkey  UAE

  1. sonst 0.2 ct pro kB []
  2. siehe Liste []
  3. selber kann man es als Nicht-Ire nicht []
  4. summa summarum inkl. Porto also 29.95EUR []
  5. es sind nur 0.50 EUR bei Lieferung []
  6. ich bin ueber ein Wohnmobilforum darauf gestossen []
  7. online, einloggen, SMS schreiben, Empfaenger eingeben… []
  8. bei 20.- bekommt man 24.- und bei 30.- werden es 39.- []
  9. abheben, gruener Hoehrer []

88888…

23. September 2010 Keine Kommentare
88888...

gestern kam Walli zu Besuch. Eine Uebernachtung, da er ab heute fuer ein paar Tage bei der German Safety Tour von BMW mitfaehrt1. Jedenfalls fuhr ich als Lotse voraus, damit er puenktlich an der BMW Welt in der Muenchener Innenstadt ist und anschliessend fuhr ich wieder heim um mein Laptop wieder in den Lieferzustand zu versetzen2. Und wie es der Zufall will, habe ich heute die Schnapszahl von 88.888 km auf die GS gefahren.

  1. warum gewinne ich eigentlich nicht so lustige Sachen []
  2. andere Geschichte []
KategorienMotorrad, R12GS

Garmin GPSMap 278 for sale… [Update]

21. September 2010 6 Kommentare
Garmin GPSMap 278 for sale... [Update]

Garmin GPSMap 278 originalverpackt (aber natuerlich benutzt)
als Zubehoer ist mit dabei:

  • 128 MB Datenkarte
  • City Navigator 2008 All Regions
  • Touratech Halterung abschliessbar
  • Anschlusskabel mit offenen Enden (auf AMP Stecker)
  • saemtliches Zubehoer wie bei Lieferung, PKW, Marine, Schutzdeckel

das Geraet ist mehr als sorgsam behandelt worden, vom 1. Tag an war1 eine Schutzfolie auf dem Display.

Akkulaufzeit laut Navi bei niedrigster Helligkeit um die 13h.

Da ich seit ein paar Monaten ein 660er habe, wurde ausgewuerfelt, welches der Geraete weg kommt. Das 278, obwohl das bessere Geraet, muss dran glauben.  Abholung in/um Muenchen ist mir am liebsten, ausprobieren und rumspielen am 278 ist dann natuerlich vor Gelduebergabe moeglich.

128 MB Speicherkarte bedeutet, dass neben dem 2 GB internen Speicher eine 128 MB grosse Karte im Kartenslot steckt. Da drauf passt z.b. eine komplette Schottland Topo oder Deutschland Topo Sued V1. Im internen Speicher sind aktuell alle Laender der V2008. Natuerlich alle Codes
und Co dabei.

[UPDATE 22.09.2010 07:20h] Voila, verkauft. Ich vermisse das Geraet jetzt schon.

  1. und ist []

Core i3… [Update]

13. September 2010 Keine Kommentare
Core i3… [Update]

vor knapp 10 Tagen1 rauchte mir mein heissgeliebter Asus G1S ab. Tja, am Vortag noch voellig unauffaellig, verabschiedete sich das Ding in die ewigen Jagdgruende. Meiner Entruestung ist gross. Jedenfalls musste nach nunmehr ueber einer Woche des NC10-surfens2 ein Ersatz her. Notebooks-billiger.de hat in Muenchen ein Ladengeschaeft und so schlich ich 3 Stunden um die Ausstellungsstuecke und begutachtete und betastete und verglich und rauchte dabei mindestens eine halbe Schachtel3. Schlussendlich entschied ich mich dann voellig anders als geplant. Statt X-treme Gaminglaptop mit i7, 8 GB Ram und Highend Grafikkarte griff ich dann zu einem schlichten Mittelklassegeraet. Packard Bell LM85 mit Core i3, 4 GB Ram und einer ATI HD5650. Dafuer 17″ TFT HD+4 und ein eigenes kleines Numpad hat es sogar auch. Unter 700.- EUR, 0% Finanzierung, 2 Jahre Gewaehrleistung, zum surfen, mailen und rumbloggen absolut ausreichend… dachte ich…5

[Update 24.09.2010 13:00h]
eigentlich ist das LM85 toll. Uneigentlich ist es fuer meine Flossen nicht das richtige. Auf dem G1S und dem NC10 schreibe ich wesentlich fluessiger, wenn auch nicht fehlerfreier. Und nachdem ich auf dem besten Wege bin mit ASUS eine sehr anstaendige Regelung zu finden, reut es mich, das Notebook gekauft zu haben. USB Ports an unmoeglichen Stellen, Luefter recht laut, Diplay so gross und schwer, dass es nach hinten umkippt wenn ich es so weit aufklappe, dass ich auf der Couch sitzend was sehen kann.
Nach nicht ganz 2 Wochen seit Kauf habe ich heute bei notebooksbilliger.de in Muenchen, voellig problemlos den Kauf rueckabwickeln koennen. Unbeschaedigtes Notebook, voller Lieferumfang, Ausgangszustand wieder hergestellt und nicht mal 10 Minuten spaeter verliess ich ohne das PB Notebook und sichtlich erleichtert den Laden. So ein kundenfreundliches Handeln sollte Schule machen.

  1. sorry, die Veroeffentlichung der Artikel ist viel spaeter, da ich an 2 Fronten agiere und nicht zuviel wieder aendern moechte []
  2. im Urlaub sehr sehr geil aber daheim? Nicht auf Dauer []
  3. vor dem Geschaeft versteht sich []
  4. 1600 x 900 []
  5. siehe Update []
KategorienComputer

Trau, schau, wem…

5. September 2010 Keine Kommentare
Trau, schau, wem...

mein 3 Jahre alter Laptop ist verreckt. Asus baute in diese Serie fehlerhafte Grafikchips von NVidia ein und diese rauchen frueher oder spaeter eben ab. Da ich auf ein funktionierendes Laptop angewiesen bin nicht verzichten moechte, habe ich im Netz gesucht und bei der elektroBucht einen Anbieter entdeckt, der genau diese defekten Chips per Handauflegen Loetstation wieder zu heilen verspricht.

Voller Tatendrang per Sofortkauf erworben und per PayPal bezahlt. Vom Verkaeufer keine Reaktion, wie es nun weitergehen soll. Nun bin ich ungern untaetig und so stoeberte ich im Interwebs herum, ob ich denn der einzige bin, dem das Asus G1S einfach so abraucht. Siehe da, ich bin beileibe nicht der erste, jedoch einer der wenigen, denen es erst nach Ablauf der Garantie und Gewaehrleistungszeit passiert. Ganze 3 Jahre besass ich es.

Als selbsternannter Koenig der Reklamation, Kaempfer fuer die Rechte des Verbrauchers, Schuetzer von Recht und Ordnung, Robin Hood des kleinen Mannes1 schwang ich mich auf, im Netz alles zu suchen, was meinem Fall in etwa entspricht, Urteile, Berichte ueber Erfahrung mit dem Support von Asus und wie man dort am langem Arm verhungert. Kampfeslust steigt in mir empor. Aber das ist ein anderer Artikel.

Jedenfalls benoetige ich die Reparatur nicht mehr, jedenfalls nicht sofort. Also dem Verkaeufer per elektroBuchtNachricht mitgeteilt, ich trete vom Kauf zurueck und er moege doch auf mein ZahlFreundKonto zurueck ueberweisen. Und dann geschah … nichts. 6 Tage lang.

Dann erlaube ich mir eine Nachfrage per Mail … keine Reaktion
3  Tage vergehen, dann eine Meldung ueber Problem bei Kaufabwicklung an die Bucht … keine Reaktion
weitere 4 Tage spaeter sehe ich den Hinweis auf Kaeuferschutz in der Mail vom ZahlFreund

Konfliktmeldung -> Transaktions ID -> Problembeschreibung -> <warten> -> 1 h spaeter -> Mail vom ZahlFreund -> “Konflikt geloest” und siehe da, ich habe wieder den vollen Betrag auf meinem PayPal Konto.

So gehoert sich das. Feine Sache. Die Wartezeit haette sich enorm verkuerzt, haette ich gleich in der ZahlFreund Mail nachgesehen ob da was hilfreiches steht aber die ist in html mit externen Inhalten verfasst und somit eigentlich ein Fall fuer den Spam.

  1. in dem Fall, ich []

Waschtag…

4. September 2010 Keine Kommentare
Waschtag…

seit mittlerweile 5 Jahren1 fahre ich bei Wind und Wetter mit meinen Lieblingshandschuhen, den guten alten BMW Rallye GS in Blau, Gr. 10 1/2 spazieren. Regen, Schnee, Kaelte, Hitze, Sonne, Hagel … wenn es nicht wirklich unabdingbar2 ist wasser- und winddichte, gefuetterte Handschuhe3  zu nutzen, trage ich diese Handschuhe. Vor ein paar Monaten4 liefen mir die Held Speedfour ueber den Weg, auch sehr angenehm aber die BMW Handschuhe habe ich nie weggeworfen. Und weil ich der Heldenhandschuhe ein wenig ueberdruessig bin, wurde heute eine Grosswaesche meiner BMW Handschuhe getaetigt. Man will gar nicht wissen was sich ueber die Zeit fuer ein Dreck da ansammelt. Mehrfache Waschungen waren notwendig. Nun muss ich nur noch an einem Zeigefinger das Loch flicken, denn Handschuhe finden ist nicht ganz einfach.

BMW hat nach dem Rallye gleich noch einen Rallye2 herausgebracht. Voellig ueberdimensioniertes Teil auf dem Handruecken, wodurch ich die Handgelenke nicht frei5 bewegen kann. Fuehlt sich unangenehm an. Die Groessen sind frei Schnauze geplant6 und einen Klettriegel .. zu dem mir die Worte fehlen. Dann der Rallye3, endlich wieder ein kleiner Klettriegel an der Seite, Farben die halbwegs passabel sind und einen Knoechelprotektor, dem man Vertrauen schenken kann. Aber die Groessen … bin ich der einzige Mensch, der kurze kraeftige Haende7 hat und nicht Klavier spielt? Zwischen 9 und 11 ist keine Groesse dabei, die mir richtig passt. Ich will eine Neuauflage des guten alten Rallye GS Handschuhs von damals ™.

  1. oder doch schon 6? []
  2. Erfrierungen will ich mir ja nun nicht holen []
  3. sprich: warme, muckelige, teure []
  4. ich sehe gerade, es ist 1.5 JAHRE her []
  5. genug []
  6. wie es scheint []
  7. keine Wurstfinger []