Archiv

Archiv für November, 2010

Sauerbratensharing…

28. November 2010 1 Kommentar
Sauerbratensharing...

am Samstagnachmittag begann die Maschinenbaeuerin den 4 Tage im Sud vor sich hin ziehenden Fleischberg1 in einen Sauerbraten zu verwandeln und ich durfte danebenstehen und motivierend nicken. Um 14:50h war das Fleisch von allen Seiten angebraten und wurde sich selbst ueberlassen … mindestens 3h schmoren. Von oben laeuft langsam der Rotwein dazu und vor meinem geistigen Auge esse ich 1 Woche Sauerbraten mit Spaetzle, Rotkohl und Knoedeln.  Ich versuche die Maschinenbaeuerin seit 3 Tagen von den Kartoffelknoedeln abzubringen aber sie meint, die muessen sein .. ja mei, ich muss sie ja nicht essen, hauptsache Fleisch. Ich renne durch die Bude, in meiner alten, zu kurzen Schlabberhose und freue mich schon, dass der Sauerbraten ja langsam aber sicher fertig werden sollte. Es klingelt.

Waehrend ich noch ueberlege, welcher Postbote am Samstag um 19:00h noch klingelt, steht Muetzli in der Tuer. Mir schwant Uebles… es klingelt wieder, Wolfi ist da. *Klingeling* … Ela und Noogie kommen rein. Es ist 19:03h, die Bude ist voll und ich Depp ueberleg noch, wieso die alle auf einmal und dann ausgerechnet zur Essenszeit auftauchen. Das Mariondl nahm mich beim Wort, als ich sagte „ich hab keine Lust Geburtstag zu feiern, alt werden ist kein Fest“ und lud einfach am Vorabend ein. Die Brut hat meinen Wochenvorrat an Sauerbraten in weniger als 1 h niedergemacht, nebst 12 Kartoffelknoedeln, fast 1 kg Rotkohl und 1 kg Spaetzle.

Naja, zum Ausgleich liess man mir allerlei Sachen zukommen um mich gnaedig zu stimmen. Ein schlaues Buch damit ich noch mehr unnuetzes Wissen weitererzaehlen kann2, ein Thermometer fuers Mopped, damit ich immer weiss wieso ich friere oder schwitze3, eine Tupperdose mit HelloKitty Motiv und gefuellt mit Keksen4, einen Gutschein fuer einen Hamambesuch5, eine Stirnlampe von Petzl2, einen HelloKitty Stickerspender mit Suesskram um die GS zu verschoenern4 und eine „X170 Action Camera“6. Und wenn ich nicht ausgerechnet Ende November meinen „beschenktwerden-Tag“ haette, koennte ich mit der Kamera gleich rumfahren und filmen, so nerve ich die Maschinenbaeuerin weil ich in der Wohnung und auf dem Balkon beim Rauchen damit rumhantiere. Selber schuld.

  1. 2.5 kg []
  2. Danke Wolfi [] []
  3. Danke Muetzli und Manüla []
  4. Danke Ela und Noogie [] []
  5. Danke Maschinenbaeuerin []
  6. Danke Mariondl []

Winterreifenpflicht vs. Realitaet…

27. November 2010 3 Kommentare
Winterreifenpflicht vs. Realitaet...

Bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte darf ein Kraftfahrzeug nur mit Reifen gefahren werden, welche die in Anhang II Nr. 2.2 der Richtlinie 92/23/EWG des Rates vom 31. März 1992 über Reifen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern und über ihre Montage (ABl. L 129 vom 14.5.1992, S. 95), die zuletzt durch die Richtlinie 2005/11/EG (ABl. L 46 vom 17.2.2005, S.  42) geändert worden ist, beschriebenen Eigenschaften erfüllen (M+S-Reifen).

Somit gilt fuer zweiraedrige Kraftfahrzeuge eine Winterreifenpflicht? Also ein verpflichtende Nutzung1 von geeigneten Reifen2. Oder sollte man weitersuchen?

Wir betrachten also mal die Richtlinie 92/23/EWG welche definiert, welche Art Kraftfahrzeuge denn im Sinne der Verordnung aufgefuehrt sind.

Im Sinne dieser Richtlinie – sind „Reifen“ neue Luftreifen für Fahrzeuge im Sinne der Richtlinie 70/156/EWG des Rates; E/ECE/TRANS/505 Dokument der UN-Wirtschaftskommission für Europa E/ECE/324 E/ECE/TRANS/505 aa a s Rev. 1/Add. 29 vom 1. 4. 1975 und Änderungen 01, 02 und Ergänzungen. Dokument der UN-Wirtschaftskommission für Europa E/ECE/324 E/ECE/TRANS/505 aa a s Rev. 1/Add. 53 und Ergänzungen. Dokument der UN-Wirtschaftskommission für Europa E/ECE/324 E/ECE/TRANS/505 aa a s Rev. 1/Add. 63 und Ergänzungen.
– sind „Fahrzeuge“ alle Fahrzeuge im Sinne der Richtlinie 70/156/EWG des Rates;
– ist „Hersteller“ der Inhaber der Fabrik- oder Handelsmarke für Fahrzeuge oder Reifen.

Aha, weiter zu Richtlinie 70/156/EWG:

Als Fahrzeuge im Sinne dieser Richtlinie gelten – mit Ausnahme von Schienenfahrzeugen sowie landwirtschaftlichen Zug – und Arbeitsmaschinen – alle zur Teilnahme am Strassenverkehr bestimmten Kraftfahrzeuge mit oder ohne Aufbau , mit mindestens vier Rädern und einer bauartbedingten Hoechstgeschwindigkeit von mehr als 25 km/h , sowie ihre Anhänger .

Und wo ist nun das Zweirad? Also doch keine Pflicht fuer Kraeder oder einfach eine „das weiss man doch, dass es fuer alle gilt“-Regel? Nein, wenn es nicht explizit genannt ist,  dann faellt es nicht darunter, fertig aus. Merke: wenn es nicht verboten ist, so ist es erlaubt. Ich bin gespannt wie falshc ich mit meiner Idee liege. Entweder Kraftraeder fallen nicht in diese Regelung oder man darf sie nur mit PKW Reifen fahren, denn diese sind in der Richtlinie definiert. Da man aber an keinem3 Kraftrad PKW Reifen montieren kann und darf, scheidet diese Variante wohl eher aus.

  1. eben bei Glatteis, Schnee, Schneematsch []
  2. wahlweise Winterreifen, M & S oder Ganzjahresreifen []
  3. handelsueblichen []
KategorienAllgemein, Motorrad

144,444Mm

26. November 2010 Keine Kommentare
144,444Mm

toll, ganze 4.444 km seit Juli

KategorienDer 3er

verdammt…

26. November 2010 Keine Kommentare
verdammt...
KategorienAllgemein

Suchbegriff der Woche…

25. November 2010 1 Kommentar

ist ja nicht schlimm, dass jemand danach sucht … schlimm ist, dass er bei mir landet. -.-

Touran .. pfui Deibel..

weil einfach einfach schrott sein kann…

24. November 2010 5 Kommentare
weil einfach einfach schrott sein kann…

bei der letzten Mail von Sonja habe ich mich noch gaengeln lassen und wieder ein paar Euronen auf die SimKarte geladen, damit ich auch abgehend telefonieren kann. „Ihre Zeit.. laeuft ab…“ ein Satz den man einfach dreimal lesen muss um es nicht fuer einen schlechten Witz zu halten. Ich habe aktuell1 drei Karten bei simyo, vor allem die des Nachwuchses wird mehr als regelmaessig aufgeladen2 und die Kradistin laedt wohl auch fleissig nach3, nur meine „Zweitkarte“ duempelt eben vor sich hin4. Mir wuerde auch nicht wirklich was fehlen ohne die Karte, ich empfinde die AGB nur als sehr kess, wenn man ein „Aktivitaetsfenster von 12 Monaten“ vorgibt und dann laedt man auf oder simyo schaltet ab.

Ich weine einem 08/15 Tarif, den andere schon besser nachgemacht haben nicht nach und auch die „Datenflat“ war mehr als grewselig5, denn da wo ich rumkurve ist anscheinend immer das beruehmte „einzige Funkloch“ von e-Plus / simyo ist. Andererseits geht es mir maechtig auf den Docht, wenn ich aufladen darf, dem Unternehmen ein zinsloses Darlehen gewaehre und dann kommt ein Erpresserbrief Drohschreiben Hinweis, ich duerfe gerne noch mehr Geld versenken, sonst knippst man es aus. Naja, nicht ganz, man „passiviert“ die Karte. Ich koennte noch angerufen werden aber nicht abgehend telefonieren, auch wenn ich 10.000 EUR auf der Karte habe, ohne neuerliche Aufladung keine abgehenden Gespraeche. Wenn simyo wenigstens eine Aufladung von kleineren Betraegen zur „Aktiverhaltung“ anboete .. aber nein es heisst: „durch die Mindestaufladung von 15 EUR..„. Ich muss gleich mal die fyve AGB lesen ob da auch so eine Kroete versteckt ist.

  1. die Kradistin, $Kind_1, fuer mich []
  2. Teenager eben []
  3. nehme ich mal an, denn sie nutzt es fleissig []
  4. mit ein wenig Guthaben []
  5. dank e-Plus Netz []

HDD Implantat…

21. November 2010 Keine Kommentare
HDD Implantat...

nachdem ich feststellte, dass mein neues G72GX einen Einbauschacht fuer eine zweite Festplatte besitzt, habe ich heute vermittels eines HDD Rahmens aus der Maschinenbaeuerin ihrem alten Notebook, meine externe 250 GB WD Scorpio1 in das Asus gebaut. Laeuft hervorragend und beherbergt nun ein Ubuntu 10.04 Lucid Lynx 64bit. Da man beim booten waehlen kannn, von welcher Platte man  starten will2 wurde die Win7 Partition nicht angeruehrt und es ist auch kein Bootmanager involviert. Zwei voellig unabhaengig voneinander agierende Platten, praktisch das. Was das ganze nun in Praxis bringen soll, ich habe keine Ahnung. Aber Hauptsache gebastelt 😉

  1. die einst im G1S Dienst tat []
  2. oder CD/DVD, USB, etc []
KategorienComputer