Archiv

Archiv für Februar, 2013

ts, ts, ts, die Versicherungen…

4. Februar 2013 Keine Kommentare
ts, ts, ts, die Versicherungen...

mir rumpelte am 02.12.2012 an einer Ampel stehend ein Gelaendewagen in die Front. Kein Witz, der hat einfach von D auf R geschalten und *zack* mit Schmackes in meinen 3er. Die Ingolstaedter Waffe verursachte dabei wie man am Gutachten1 einen nicht unerheblichen Schaden. Die Schuldfrage an sich ist voellig klar, wurde vom Schaediger auch nicht in Frage gestellt2.

Nun habe ich natuerlich, bin ich mir meiner Obliegenheiten gewahr, brav beim Versicherer angerufen und mitgeteilt, dass ich nun vor der Entscheidung, wie man abrechnen moege3, erst mal in den Urlaub fliege. Diese 7 Tage moege man dann auch aus dem Nutzungsausfall streichen, ich benoetige das KFZ ja nicht und beabsichtige nicht, die Versicherung hier in irgendeiner Weise zu schroepfen oder zu uebervorteilen.

Fehler… grosser Fehler. Damit zeigt man Schwaeche und die riecht der Sachbearbeiter und wittert damit die Chance den Geschaedigten so flott ueber den Tisch zu ziehen, dass er die Reibungshitze als Nestwaerme betrachtet.

Man ueberweist 43.- EUR fuer einen Tag Ausfall und lehnt jede weitere Regulierung ab. Es ist zum Lachen. 09.01.2013, das Jahr haette nicht amuesanter starten koennen. Ich raffe mich auf der Versicherung einen neuerlichen Brief zu schreiben und vorzurechnen, damit auch alle diejenigen, die nur Singen und Klatschen hatten, auch mitkommen.

Heute kam dann das Geld auf meinem Konto an. Vollstaendig wie gefordert und vorgerechnet. Die Reparaturkosten wurden an die Werkstatt ueberwiesen, die freundlicherweise so kurzfristig die Notreparatur durchgefuehrt hat.

Was mich an der Sache masslos aergert:

  • fuer bloed verkauft zu werden
  • unfaehige Sachbearbeiter, die frei Schnauze entscheiden

Was mich ziemlich freut:

  • wieder mal ohne Anwalt rausgeholt zu haben, was ich will4
  • durch saubere Argumentation weiter zu kommen als durch Geschrei

Gut, die Karre sieht nun nicht sehr schick aus … die geknautschte Motorhaube und die fehlenden Nieren sind kein Augenschmaus aber ueber den Winter komme ich auch so notduerftig repariert.

 

  1. erstellt von einem Gutachter der gegnerischen Versicherung []
  2. sogar sein Versicherer versuchte sich nicht daran []
  3. Reparatur, nach Gutachten, neues Fahrzeug anschaffen… []
  4. ich rede mir ein, es sei das Optimum []