Archiv

Archiv für Mai, 2013

Hello Himbeere…

25. Mai 2013 Keine Kommentare
Hello Himbeere...

es ist bereits eine Mischung aus einem Running Gag und echter Unterstuetzung, immer wieder  bekomme ich von lieben Freunden Hello Kitty Artikel. Diesmal bei der MF 2013 sogar doppelt, weil es beide durch Zufall entdeckten. Danke nochmal. die 2. Flasche trinke ich gerade auf euch. 😉

 

KategorienAllgemein

MF 2013…

18. Mai 2013 Keine Kommentare
MF 2013...

nachdem wir 2011 wegen diverser Urlaube nicht an der MF teilnehmen konnten und die MF 2012 kurzfristig abgesagt werden musste, konnte dieses Jahr ja kaum was schief gehen. Es kam dann natuerlich doch was dazwischen, was erfreuliches, eine Hochzeit. Aber das ist eine andere Geschichte.

MF 2013 also. Am Samstag morgen wurde noch in aller Ruhe gepackt, gegen Mittag dann die Autobahn mit Fahrtziel Worms bereist. Keine 4h spaeter konnte man mit grosser Freude endlich all die Freunde und Bekannten in die Arme schliessen, die man bis auf wenige Ausnahmen, nur zu einer MF trifft. Dass es just an diesem Wochenende ein klein wenig regnete, die Wege und und Zufahrten mehr kleinen Baechen als Strassen glichen und die wenigen Tourenfahrer, die am Sonntag kradisierend durch die lande zogen bis auf die Leibwaesche durchnaesst waren, tat der Stimmung jedoch keinen Abbruch. Es war feuchtfroehlich, lebendig, einfach wie immer.

Achja .. auf der Hinfahrt waren dann 111.111 km auf der Uhr der 1200er.

IMG_20130518_123257 IMG_20130518_123312 IMG_20130518_141702 IMG_20130518_141714 IMG_20130518_184004 IMG_20130518_203829 IMG_20130518_203907 IMG_20130518_203924 IMG_20130518_204006 IMG_20130518_204044 IMG_20130518_204052 IMG_20130518_204152 IMG_20130518_204200 IMG_20130518_212912 IMG_20130518_220040 IMG_20130519_014544 IMG_20130519_112027 IMG_20130519_112318 IMG_20130519_112326 IMG_20130519_140948 IMG_20130519_141610 IMG_20130519_141617 IMG_20130519_181957 IMG_20130519_182006 IMG_20130519_182029 IMG_20130519_194416 IMG_20130519_195857 IMG_20130519_195917 IMG_20130519_200726 IMG_20130520_115956

BMW Maier jetzt mit eigener Offroadstrecke…

13. Mai 2013 2 Kommentare
BMW Maier jetzt mit eigener Offroadstrecke...

naja, nicht so wirklich. Die Offroadstrecke ist die Ortsdurchfahrt von Neufinsing, an der BMW Karl Maier seine heiligen Hallen hat. Vermittels Baggergeraet und vielen Bauarbeitern schickte sich der Strassenbauer an die komplette Strasse aufzureissen, damit Kanaele und Strassenbelag im Oktober in neuem Glanz erstrahlen und vom Frost zerrissen werden koennen. Diese Baumassnahme fuehrt nun dazu, dass man eine kleine Offroadstrecke direkt vor Maiers Hof, Tankstelle und Gebrauchtmoppedausstellung findet und dankbar am Vortriebsregler dreht.

Wie ich bereits schrubte, stottert die Kuh mit ihren beinahe jungfraeulichen 110.000 km ploetzlich und beim Ueberholen laeuft man Gefahr mangels Beschleunigung ausgelacht oder, fast noch schlimmer, neben oder hinter dem zu Ueberholenden zu versauern. Das eine flinke Flucht aus einer Gefaehrdungssituation oder vor der Rennleitung damit ebenso wenig gegeben ist, verschlimmbessert das Problem unnoetig.

Nach dem erfolglosen Wechsel der Kerzen und damit ich nicht auf Verdacht teils teure Bauteile tausche, wollte ich mittels des Diagnosenuschels am Krad von BMW wissen, woran die Fuhre nun krankt. Schon die Beschreibung des Fehlers und die Information, dass das Problem vornehmlich beim ruckartigen Beschleunigen und bei 3.500 U/min und 4.500 U/min auftritt, reicht dem Werkstattmeister um aus dem Lager ein einziges Bauteil hervor zu zaubern. Nach einer Probefahrt um sich selbst ein Bild zu machen und das Vorgefertigte damit zu festigen, wechselt er eben dieses Bauteil und die BWM ist geheilt.

Zuendkerzenstecker, inkl. Einbau und MwSt. 114.78 EUR.

IMG_20130513_190834 PANO_20130513_154424

KategorienAllgemein, Motorrad, R12GS

War ja alles nicht so gemeint… [Updated]

11. Mai 2013 Keine Kommentare
War ja alles nicht so gemeint... [Updated]

spruchte der freundlich bemuehte1 Anrufer aus Berlin. Nach meinem Rant zum Thema Kontoeroeffnung bei der DKB und den ungluecklichen Problemen dabei, wurde ich von einem Mitarbeiter der Schadensbegrenzung Kundenbetreuung telefonisch kontaktiert. Einleitende schmeichelnde Worte und viel Verstaendnis heuchelnd2 erklaerte man, es sei eben manchmal unabdingbar bei Kontoeroeffnungen genau hin zu sehen und ueberhaupt, das scharfe „S“ ist eben nicht so ohne weiteres als Doppel-S in Formularen zu sehen .. und so weiter … er verstuende jedoch sehr wohl, dass ich recht habe…

Ende vom Lied war dann aber eben die Frage, ob ich denn noch Interesse am DKB Cash haette3. Mangels Alternativen, ich habe ja gar nicht weiter gesucht und der Tatsache, dass die Internet Bank DKB so schnell reagiert, habe ich einer Eroeffnung des Kontos zugestimmt, nicht ohne zu bemerken, dass ich weiterhin in keiner Weise irgendwelche Kopien von Geburtsurkunden, Ausweisen oder Rechnungen vom Gaswerk einsenden werde. Alles kein Problem, man freue sich, mich als Kunden zu begruessen.

Jetzt sitze ich hier mit meiner V-Pay Karte, Onlinebanking TANs, Zugangsdaten4 und PINs. Die VISA Karte kommt naechste Woche per Post noch nach, die PIN und die V-Pay kamen ja auch 2 Tage versetzt hier an. Mein Kartenname ist uebrigens mit scharfem S5 gepraegt.

Achja, V-Pay ist wohl das von VISA herausgegebene Equivalent zur herkoemmlichen EC Karte von Maestro. Daraus ergibt sich wie folgt:

Auszahlungen am Geldautomaten sind mit der VISA kostenlos. Sowohl im In- als auch im Ausland. Mit der V-Pay nur wenn es einer der sehr seltenen DBK Automaten ist6.

Bargeldloses Zahlen im Euroraum kann man mit der V-PAY machen ohne Nachteile. V-Pay7 und VISA sind jedoch getrennt und damit muss man im Auge behalten, wieviel man auf dem jeweiligen Konto zur Verfuegung hat und ggf. Geld rumschieben. Ausserhalb des Euroraumes ist die V-Pay im Gegensatz zur klassischen EC/Maestro Karte derzeit noch nicht zu gebrauchen.

Ausserhalb des Euroraums werden bei VISA Zahlung ein Entgelt von 1,75% vom Umsatz, bei der V-PAY  nur 1%, aber mindestens 77 Eurocent faellig. Ausserhalb des Euroraumes holt man sich also besser mit der VISA kostenlos Geld am Automaten und zahlt Bar. Wobei ich zugeben muss, dass habe ich in England auch nie gemacht und immer brav die VISA gezueckt, ist dort das einfachste Zahlungsmittel, auch bei Kleinstbetraegen und sehr praktisch.

So, dann werde ich mal in der Personalabteilung meine neue Bankverbindung bekannt geben und ein wenig Kohle umbuchen. Spasskasse bleibt als Fallback erstmal bestehen, man weiss ja nie. Am einfachsten ist es wohl einen Dauerauftrag vom Girokonto auf das VISA Konto zu machen8 und nur noch VISA zu verwenden. Bin sowieso kein Freund von hundert Karten im Geldbeutel.

[Update 2013-05-14]

Meine neue VISA kam eben an .. und ich bin fast abgebrochen als ich gesehen habe, dass dort mein Name mit Doppel-S geschrieben ist. Nachdem ich mir ob der Schreibweise der alten Karte nicht ganz sicher war, verglich ich meine alte EC Karte und die gueldene VISA, die nun in Rente gehen, mit den Neuen und siehe da, die Spasskasse und VISA haben es ehedem ebenso gehalten. Auf die EC kam das scharfe s5 und VISA nutzt das Doppel-S. Und nur Maestro und V-Pay scheinen das Geheimnis des grossen ß zu kennen. Mir soll es recht sein, bis dato hat noch jeder halbwegs verstaendige Mensch eingesehen, dass ich auch wirklich ich bin. Voila, neue Karten, neues Konto, dann kann es ja losgehen.

  1. und erfolgreiche []
  2. ok, es kann auch echt gewesen sein aber ich bin da mittlerweile vorsichtig []
  3. ich frage mich immer noch, ob da nicht ein „Konto“ am Ende fehlt []
  4. vermittels derer ich auf mein noch leeres Konto staren kann []
  5. ß [] []
  6. wurde ueberhaupt schon einer gesichtet? []
  7. Internetkonto []
  8. besser verzinst noch dazu []
KategorienAllgemein

Ruckelmobil…

9. Mai 2013 1 Kommentar
Ruckelmobil...

ein „interessanter“ neuer Fahrmodus wurde bei der Kuh gerade ins Leben gerufen. Ruckelmobil. Solange man gemaechlich Gas gibt, ist alles im Lack, will man ueberholen und will am Lautstaerkeregler auf Huiii einstellen, stottert und protzt die Kiste, das es eine Pracht ist. Autobahn ueber 140 km/h ist auch nicht drin, kein Vorwaertskommen ab einer gewissen Gashahnstellung. Also laeuft die Fehlersuche. Da ich keine 4 Kerzen griffbereit hatte, wurden erstmal nur die Hauptkerzen1 getauscht und der Luftfilter2 erneuert, leider ohne den gewuenschten Erfolg, ausser dass die Ersatzteile nun drin sind. Weiterhin keine ordentliche Gasannahme.

Weiter geht es mit Nebenkerzen, Zuendzeitpunkt / Synchronisation, Benzinpumpe und deren Filter und wenn das alles nichts wird, muss die Kiste eben flambiert werden.

 

  1. NGK Kerzen wie immer []
  2. BMW Originalteil []