Archiv

Archiv für April, 2017

Sie lebt, SIE LEBT!…

3. April 2017 2 Kommentare
Sie lebt, SIE LEBT!...

ich vermute, das Krad wurde zuletzt im Mai 2016 bewegt, die HU waere naemlich in dem Monat im Jahre 2018 faellig. Ich erinnere mich an keine Ausfahrt, wobei dies auch einer Demenz geschuldet sein kann, die sich nur auf Kraftradfahrten beschraenkt.

So stand die graue Eminenz in der Garage, staubte ein und entleerte ihre Batterie, wie immer ueber den Winter. Und wie immer, war ich zu faul den Akkumulator abzuhaengen und versuchte ueber ein 10.- EUR Billigladegeraet noch was zu retten. Klappt manchmal, diesmal nicht. Wieder werden 100.- EUR in eine neue Stromquelle versenkt und wieder verspreche ich mir, im naechsten Winter gleich beim einmotten, auch wenn ich das „naja, nexte Woche solls ja noch mal schoen werden“ murmele, die Leitung zu kappen.

Nach dem Einbau der Delo Gelbatterie wurde erst mal die lokale Tankstelle mit dem aktuell besten Preis fuer Superbenzin angefahren und fuer unverschaemte 1.30 EYPO pro Liter Kraftstoff den Spritbehaelter gefuellt. Die Gummis vorne wie hinten, waren wieder mal auf unter 1 Bar Druck abgesunken. Nun, letztes Jahr eh nicht gefahren und damit gab es kaum Notwendigkeit das Problem mit den K60 anzugehen. Mal sehen ob ich dieses Jahr ueberhaupt tausche.

Wenn man dann schon unterwegs ist, kann und muss man natuerlich die Kiste von den Spinnweben der Jahrhunderte befreien und frischen Glanz aufs Moped zaubern. Die teuerste Botzeit der Saison beim Tankhof Sauerlach gekauft1 und gewaschen was das Zeug haelt.

Ballistol statt des WD40 rausgekramt und die Karre an allen beweglichen Teilen damit eingejaucht. Dabei faellt auf, dass man in der romantischen Verklaertheit den Geruch wohl angenehmer gespeichert hatte, als es in Wirklichkeit ist.

Wenn man nun schon im Putzwahn ist, kann man ja auch den Duster gleich saeubern und so wurde der weisse Dacia durch die Waschstrasse gefahren. Die seit 2 Tagen nervende Hinweislampe, dass ein Oelwechsel faellig sei, versuchte ich verzuweifelt, wie im Handbuch beschrieben zurueckzusetzen. Klappte nicht. Entgegen der dort beschriebene Vorgehensweise muss man nicht 10 sec aufs Gas und dann Bremse treten sondern innerhalb von 10 sec, waehrend man das Gas bei angeschalteter Zuendung tritt, die Bremse 3 x treten. Dann geht auch die Lampe aus. Merken fuers naechste mal ..

  1. 1 Semmel mit Putenbrust fuer 2.60 EUR []