… BMW R1200GS

die eierlegende Wollmilchsau, das Krad mit dem Schnabel, die Kuh, Dicke, etc..

Spitznamen fuer das Schiff gibt es wie Sand am Meer, passend sind sie meist
mehr oder minder. Hier geht es aber weniger darum das Vieh zu belobhudeln
sondern einfach darum mal festzuhalten was mit der BMW so alles passiert
bis sie eines Tages mal nicht mehr ist.

Eckdaten:
BMW R1200 GS
BJ 2006
gekauft im Maerz 2007 mit ~6.000 km
98 PS lt. Schein (Pruefstand 113 PS)

Jaufenpass 2008

  • 23.02.2007 mit 6.080 km aus 1. Hand in Topzustand und beinahe Vollausstattung (EZ 02/06)
  • 24.02.2007 Oehlins, Lenkermittelstrebe, Navianschluss, Schnabelverbreiterung.
  • 25.02.2007 BOS Endtopf Carbon, Topcasehalter TT, PivotPegz, und der restliche Kram ist dran
  • 26.02.2007 es regnet … die Kuh faehrt … ;)
  • 06.04.2007 8.888 km auf der Uhr, ab in den bayrischen Wald.
  • 10.04.2007 9.888 km auf der Uhr. Schoen wars.
  • 12.04.2007 10000 km auf der Uhr …
  • 15.04.2007 Planung fuer die Inspektion und wann ich auf TKC 80 wechsel.
  • 18.04.2007 TKC 80 drauf. Ein Traum in Schwarz. Mit der Stolle auf der Scholle.
  • 26.04.2007 11.111 km auf der Uhr …
  • 25.05.2007 Auf nach Schottland
  • 10.06.2007 Rueckfahrt von Schottland
  • 11.06.2007 15.000 km und ab zur laengst faelligen 10.000er Inspektion.
  • 01.07.2007 … die km rasen nur so auf den Tacho .. das macht mir Sorge
  • 18.07.2007 20.000 km auf der Uhr …
  • 17.08.2007 neue Michelin Anakee vo/hi bei 22.450 km, die letzten hielten ueber 12.000 km.
  • 18.08.2007 22.700 km auf der Uhr
  • 27.08.2007 24.444 km auf der Uhr
  • 25.10.2007 26.700 km auf der Uhr
  • 12.01.2008 28.808 km auf der Uhr
  • 13.01.2008 Nockenwellensensordichtring getauscht
  • 20.01.2008 29.400 km auf der Uhr … Tour in die schwaebische Alb
  • 04.02.2008 bei knapp 30.000 km ist es dann soweit. E W S, die Ringantenne stirbt
  • 08.02.2008 Bremsbelaege hinten wieder mal faellig
  • 11.02.2008 Camping bei -10°C … Fragen dazu?
  • 04.05.2008 TKC80 per Hand montiert bei etwa 35.000 km. Der Anakee war voellig runter.
  • 09.05.2008 ab in den Schwarzwald und die Vogesen.
  • 23.05.2008 TT Travel Event Schweiz, schoen wars
  • 08.06.2008 40.000 km auf der Uhr, der TKC ist fertig. Mal Anakee 2 bestellen.
  • 12.06.2008 Oelaustritt am Hinterrad. Simmerring defekt. 2 x wechseln bis es dicht ist
  • 16.06.2006 40.700 km auf der Uhr. Termin der 40.000er Inspektion am 30.06.2008
  • 30.06.2008 40.000er Inspektion / Bremsfluessigkeiten / Poly-V-Riemen
  • 10.07.2008 42.350 km Anakee II aufgezogen (TKC 80 hielt 7.000 km)
  • 11.09.2008 48.048 km auf der Uhr (ich glaub der geht zu schnell)
  • 22.09.2008 48.484 km auf der Uhr und $KIND_2 erklaert: Papa, ich will ein Mopped *soifz*
  • 14.10.2008 neue Bremsscheibe hinten eingebaut (und Kloetze), Lucas Aliendisc bei 49.870 km
  • 16.10.2008 Oehlins ausgebaut und zur Wartung eingeschickt
  • 17.10.2008 50.000 km auf der Uhr
  • 25.10.2008 Oehlins wieder eingebaut, sensationell.
  • 29.10.2008 Putzen, Oel, Sprit, etc… eingemottet. Aber nur temporaer ;)
  • 03.12.2008 weit und breit kein Schnee, hol ich sie raus, schneits bestimmt
  • 12.12.2008 Tool Tube angebaut (Fahren waer noch geiler)
  • 30.01.2009 Mal im ernst, die Kuh steht mit 50.888 km seit 29.10.08 rum, darf das wahr sein?
  • 05.02.2009 *klack* Batterie leergestanden, Ladegeraet dran fuer 2 Tage
  • 07.02.2009 Spritzschutz gebastelt und montiert, Batterie ist wieder voll
  • 03.03.2009 Kurzausflug nach Belgien …
  • 08.03.2009 52.594 km und zum Haendler gestellt fuer die 50.000er Inspektion
  • 09.03.2009 103,65 EUR spaeter wieder von der Inspektion geholt. Angenehmer Preis.
  • 24.03.2009 53.000 km *soifz*
  • 05.04.2009 54.000 km
  • 09.04.2009 TKC 80 montiert (Laufleistung Anakee2 v/h: 8.000 km)
  • 09.04.2009 54.300 km und der Endantrieb und Wellendichtring ist defekt
  • 11.04.2009 55.000 km
  • 16.04.2009 56.000 km
  • 17.04.2009 56.125 km Grundreinigung des Moppeds, Staub vom Urlaub muss runter
  • 28.04.2009 57.000 km
  • 02.05.2009 BOS Edelstahlendtopf montiert, das Carbonteil wandert in die Bucht
  • 02.06.2009 60.000 km
  • 10.06.2009 60.606 km Inspektion waere wieder dran .. sind ja schon 3 Monate ;)
  • 25.06.2009 61.669 km und ich habe die 60.000er Inspektion machen lassen. Nun stehen Reifen an.
  • 11.07.2009 63.000 km und Metzeler Tourance EXP und vorne neue Bremskloetze
  • 27.07.2009 64.000 km … Tendenz steigend.
  • 21.08.2009 66.066 km und Griffgummis der Heizgriffe getauscht.
  • 26.08.2009 66.666 km ..*soifz*
  • 24.09.2009 68.444 km und der Stirndeckel blueht. Wie bei der vorigen GS *soifz*
  • 15.10.2009 Ab nach Sardinien .. 68.800 km
  • 20.10.2009 Wieder da. 72.000 km .. Inspektion planen.
  • 02.11.2009 70.000 km Inspektion bei 72.500 km gemacht
  • 12.11.2009 73.000 km und Heizggriff repariert
  • 31.01.2010 Mudsling montiert
  • 02.02.2010 Kofferträger ausgetauscht
  • 13.02.2010 zumo 660 in TT Halter abschliessbar (schwarz) und Lifetime Update
  • 18.02.2010 Reifenwechsel. EXP runter, TKC80 drauf und TUEV bis 2012 bei 73.500 km
  • 05.03.2010 Batteriewechsel bei 73.900 km
  • 19.03.2010 74.000 km erste Ausfahrt nach dem Wintereinbruch II vom 06.03.2010
  • 30.03.2010 75.000 km
  • 27.04.2010 80.000 km Inspektion vorgezogen bei 76.500 km inkl. Bremsfl. komplett
  • 09.05.2010 77.777 km und 78.000 km auf der Uhr
  • 10.05.2010 Wechsel auf TKC 801 bei 78.010 km
  • 21.05.2010 80.000 km auf der Uhr2
  • 01.06.2010 81.000 km auf der Uhr3
  • 15.06.2010 mit 81.885 km wegen Oelnebel am Kardan zu BMW
  • 17.06.2010 82.000 km auf der Uhr4
  • 06.07.2010 83.000 km auf der Uhr5
  • 17.07.2010 84.000 km auf der Uhr6
  • 09.08.2010 85.000 km auf der Uhr
  • 29.08.2010 86.529 km auf der Uhr und ab in den Kurzurlaub
  • 02.09.2010 87.931 km auf der Uhr, wieder zurueck7.
  • 03.09.2010 88.000 km, neue Reifen8, der TKC hielt genau 10.000 km, ist aber unter Minimum.
  • 25.09.2010 89.000 km auf der Uhr… ich koennte mal wieder ne Inspektion gebrauchen9
  • 14.11.2010 90.000 km auf der Uhr
  • 08.01.2011 Oehlinsfahrwerk ausgebaut und zur Wartung eingeschickt
  • 19.01.2011 Frisch gewartete Oehlins wieder eingebaut
  • 18.02.2011 90.000 km Inspektion bei 90.437 km bei BMW Pielmeier
  • 20.02.2011 Heizgriff links wieder geflickt
  • 28.03.2011 92.000 km auf der Uhr
  • 10.06.2011 95637 km, ab ans schwarze Meer
  • 14.06.2011 97.000 km in Rumaenien
  • 15.06.2011 Wechsel von Tourance EXP auf TKC80 mit 3 mm Restprofil nach 9.000 km
  • 18.06.2011 98.000 km in Bulgarien
  • 20.06.2011 99.000 km in Griechenland
  • 07.07.2011 100.000 km auf dem Weg ins Buero
  • 17.07.2011 vorder Bremsscheiben und Kloetze gewechselt bei 100.330 km. Lucas MST 239 RAC Aliendisc
  • 25.09.2011 104.000 km auf der Uhr
  • 01.10.2011 105.000 km auf der Uhr
  • 19.10.2011 105.555 km auf der Uhr und alle Oele gewechselt
  • 24.02.2012 Frischer TUEV
  • 27.03.2012 Scheibe gegen Originalscheibe GS getoent, getauscht.
  • 26.04.2012 107.000 km auf der Uhr
  • 24.05.2012 Wechsel von TKC80 auf K60 bei 107.450 km
  • 11.08.2012 110.000 km
  • 08.05.2013 Hauptkerzen gewechselt und Luftfilter. Schlechte Gasannahme beim Ueberholen
  • 13.05.2013 Zuendkerzenstecker war defekt. Austausch und alles wieder im Lack.
  • 26.07.2013 Nach langer Abstinenz, durchaus auch Arbeit, Urlaub und Ingress geschuldet, nun 112.000 km
  • 01.04.2014 wieder eine neue Batterie verbaut, ich bin eben zu faul zum Ausbau im Winter
  • 04.04.2014 112.990 km und frischer Tuev bis 04/2016
  • 0x.09.2014 Oelwechsel, Endantriebsoel, Kerzen usw. getauscht.
  • 22.09.2014 116.400 km
  • 23.09.2014 Bremsfluessigkeit im kompletten System erneuert.

……to be continued….

  1. von TKC80 []
  2. auf der Autobahn in der Schweiz in Richtung MF2010 []
  3. auf der Autobahn, Fahrt zum Buero []
  4. Autobahn, stroemender Regen/Hagel, Heimfahrt vom Buero []
  5. Sonnenschein und auf der Autobahn []
  6. endlich keine 32°C mehr aber wie immer auf der Autobahn []
  7. 1.402 km gefahren []
  8. Metzeler Tourance EXP M []
  9. also das Krad []
  1. 19. Juni 2010, 17:53 | #1

    Eckdaten:
    R1100GS – EZ 1999, 78PS Original, 98PS demnächst im Schein
    per Prüfstand: 104PS, 122Nm :)
    Defekte bisher: Sicherheitsschalter des Seitenständers. Glück gehabt, war direkt vor der eigenen Garage. Ansonsten nichts, nada, njet = 100% Verfügbarkeit .)

  2. Herbert
    26. November 2013, 13:30 | #2

    Hallöchen
    Super -nun brauch ich Hilfe: Du schreibst ganz lapidar:14.10.08 Bremsscheibe hinten gewechselt. Da liegt mein Problem: Wie krieg ich die Scheibe ab? Da braucht man entweder eine sehr kurze t40 Torx oder …?Trick 17???
    Herbert

  3. 26. November 2013, 13:57 | #3

    @Herbert
    Die Scheibe wird ja von der “Schwingenseite” her gehalten. Die Schrauben sind gut erreichbar, wenn man die Scheibe einfach von Schraube zu Schraube dreht und bei der Vertiefung auf “8-Uhr” den Torx ansetzt. Sieht man hier bei “Leckage” einigermassen. http://www.kradblog.de/?p=10

  4. Thomas
    14. April 2014, 10:28 | #4

    Hallo,
    du erwähnst den Einbau der Lucas MST 239 RAC Aliendiscs vorne …
    Da du sie nie wieder erwähnt hast, nehme ich an, sie sind OK ?!
    Sind bei mir auch fällig, hätte gerne irgendwelches Feedback aus erster Hand … :-)
    Thomas

  5. 14. April 2014, 21:53 | #5

    nie mehr erwaehnt, weil man einfach nicht merkt, dass etwas weniger gut oder zuverlaessig ist. haette der pruefingenieur nicht zweimal auf die scheibe gelinst, ob der unsicherheit ob das nun original ist, jedoch keinen kommentar dazu gegeben, ich koennte auf die frage, was fuer scheiben ich habe, nur raten. um auf die eingangsfrage zurueck zu kommen, sie sind nicht nur ok, sie sind mindestens so gut wie das original.

  1. 4. April 2009, 00:09 | #1
*