Home > Allgemein, Ausrüstung/Equipment, Computer > K-9, mein Mailclient mit der kalten Schnauze…

K-9, mein Mailclient mit der kalten Schnauze…

K-9, mein Mailclient mit der kalten Schnauze...

nachdem ich nun seit ein paar Wochen androidisiert bin, habe ich einige Mailprogramme angesehen, K9 fuer sehr brauchbar befunden und meine Mailkonten per IMAP im Push eingestellt. Durch Push versucht der Mailer nicht andauernd1 auf Mails zu pruefen, er bekommt sie dank IDLE2 direkt zugestellt. Seit einer Ewigkeit ziehe ich auch einen GMX Account mit, wird kaum benutzt und wenn, dann fuer Testmails oder Anmeldungen in irgendwelchen WebForen. Und bis gestern dachte ich, IMAP und GMX ginge nur in den Bezahlaccounts. Aber siehe da, IMAP und SSL funktioniert einwandfrei. Ich habe richtig Spass an diesem Androiden.

K-9 Mail mit GMX per IMAP -> Neuen Account hinzufuegen

  1. Vollstaendige eMail Adresse3 und Passwort eintragen
  2. Manuelles Setup waehlen
  3. IMAP auswaehlen
  4. Als Benutzername die vollstaendige <Benutzername>@gmx.de4 eintragen
  5. unter IMAP Server: imap.gmx.net eintragen
  6. „always SSL“ waehlen
  7. Port ist 993
  8. Posteingangsservertest starten
  9. Postausgangsserver einstellen
  10. SMTP Server ist mail.gmx.net
  11. „always SSL“ waehlen
  12. Port ist 465
  13. Haken setzen bei: require sign-in5
  14. nun müsste ein positiver Posteingangsservertest laufen
  15. Poll Frequency auf niemals, da durch Push67 die Mails eintrudeln8.

 

  1. oder eben in Intervallen []
  2. alle 24 Minuten wird ein „ich bin noch da“ geschickt []
  3. mit @gmx.de oder .net []
  4. oder eben .net []
  5. erfordert Anmeldung []
  6. Haken bei „enable push mail for this account“ nicht vergessen []
  7. Haupt- und/oder Nebenordner []
  8. schont den Akku []
  1. guru1
    22. April 2011, 09:55 | #1

    KAnn K-9 auch sehr empfehlen
    nutze es mit Arcor und bin sehr zufrieden – push funktioniert hervorragend!

    Da möchte ich unserer IT doch empfehlen den BB Schrott zu ersetzen

  1. Bisher keine Trackbacks

*