Home > Allgemein, Nanoaquaristik > Brita ist silber, wechseln ist Gold…

Brita ist silber, wechseln ist Gold…

Brita ist silber, wechseln ist Gold...

mal die Finger nach oben, wer es wusste: „Brita gefiltertes Wasser ist mit Silber angereichert“. Na? Eben. Und die paar, die es wussten, haetten die gleich wiederum gewusst, dass man so seine Aquarienpopulation himmeln kann? Eben, ich auch nicht. Rechtzeitig vermittels eines Forums gewarnt, wechsel ich nun 2 taegig das Wasser, um den Silberanteil zu senken.

Vor meinem geistigen Auge sehe ich schon einen Anhaenger der unterlassenen Hilfeleistung, im Volksmund Homoeopathie genannt, einen Kommentar schreiben, ob ich nicht wuesste, dass man durch Verduennung eine Potenzierung erreiche und ich, wenn ich nicht mit dem Wechseln des Wassers einhalte, in wenigen Tagen einen Barren puren Silbers in Haenden hielte. Damit koennte ich leben ihr Spinner.

  1. 1. November 2011, 22:05 | #1

    Nene, potenziert wird das ja nur wenn man es heftig schüttelt, und ich denke nicht dass Du das mit dem Aquarium vorhast. Und wenn, dann putzt DU den Boden.

  1. Bisher keine Trackbacks

*