Goodbye Glitschi…

Goodbye Glitschi...

so eine kleine GS mit Kupplung im eigenen Saft1 reagiert ein klein wenig empfindlich auf wird schon gehen Oele. Diese Empfindlichkeit aeussert sich in einem Rutschen der Kupplung wenn man es am wenigsten brauchen kann, beim Angasen. Die 50 PS Fuhre ist ja sowieso kein Ausbund an ueberbordender Leistungsexplosion aus dem 652ccm kleinen Motor aber ohne Durchrutschen faehrt es sich bedeutend besser.

Bei der Gelegenheit wurden dann auch die Bremsbelaege vorne gewechselt und Bremse entlueftet und Bremsfluessigkeit gewechselt. Gut, war nicht wirklich notwendig aber wenn man eh schonmal am Basteln ist… Alles in allem kein riesen Aufwand und so durfte ich der Maschinenbaeuerin noch zur Hand gehen um Teile zu halten und/oder anzureichen. Nun muss ich nur noch neue Schlappen auf die F machen lassen … aber was nun? Anakee, K60, TKC … mal sehen ob K60 schnell zu kriegen sind.

  1. Oelbadkupplung []

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.