Kleine Wehwehchen…

Kleine Wehwehchen...

nach dem Urlaub galt es zu beseitigen. Da war zum einen das dauerleuchtende Bremslicht, welches einer komplett vermoderten Kolben- und Federmimik am Handbremsapparat geschuldet war und ein immer wieder ausfallendes ABS dank eines maladen ABS Sensorkabels. Bei $Spezl und seinen Dutzend F650GS aller Varianten findet sich auch immer ein Schlachtvieh, von dem man zehren kann. So wurde das Innenleben der Armatur getauscht, bei der Gelegenheit noch ein verstellbarer Kupplungshebel gefleddert und der ABS Sensor gegen den einer 2005er Dakar getauscht. Nun funktioniert wieder alles und ich konnte zufrieden zurueck nach Muenchen tuckern.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.