O sole mio…

jaaaa, voll Hipsteropa ich weiss .. statt cremig den Atomstrom zu ziehen, versucht der alte Depp sich an der Ökonummer. Hat nun weniger ökologisch unbedenkliche, als mehr medizinische Gründe.

Klingt dramatischer als es ist .. es geht nur um den 12V Betrieb vom CPAP Nuschel. Damit im Stand auf weiter Flur, wenn man doch mal ohne Landstrom und nach Vollzug eines gefälligen Sixpacks nicht mehr die Eier hat zu fahren, sollte für die Nacht ein wenig Saft in der massiven 140 Ah Versorgerbatterie sein.

Wie viel Kapazität die noch hat, gilt es erstmal zu ermitteln, damit aber ein Akkumulator überhaupt befüllt werden kann, im Stand, bedient man sich einer Solartasche.

Schmucke 300.- Taler für eine 100W Solartasche (mit eigenem USB Ausgang) inkl. eines Victron Energy smart solar 75/10 mppt Reglers, ist ein anständiges Angebot, welches ich gerne annahm. Das Anschlusskabel zum Panel ist dabei gerade so lang, dass ich die Solartasche auf dem Radlträger, auf der Motorhaube (oder hinter der Windschutzscheibe), links oder rechts vom Fahzeug platzieren kann. Eventuell wäre eine Verlängerung noch ganz pfiffig.

Der Anschluss ist auch für handwerkliche Linkshänder halbwegs machbar, rot ist blau und plus an minus, kriege ich gerade noch hin .. (hier nicht 1:1 nachbauen). Der Regler sitzt nun unter dem Waschbecken “in der Küche”, wo beim Nächtigen (Untenschläfer) meine Mauken Platz finden. Sollte nicht störend sein, bevorzuge ich doch die Fötus Stellung um mich in den Schlaf zu weinen…

Ebenfalls trafen die langersehnten und zuerst zu gross bestellten Gardinenlaufösen ein. Nun hängt auch dieser Fetzen wieder brav an der C Säule und kann verschoben werden, statt nur angeklipst, bei Bedarf. Richtig praktisch sind auch diese kleinen neongelben Haken, die in die Kederleiste der Markise geschoben werden können. Einfach um irgendwas hinzuhängen, ne Badehose zu trocknen oder sich das Leben zu nehmen .. nein, das hält die Markise nicht .. fett sein, rettet Leben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.