Home > Gebastelt, Motorrad, R12GS > 4,32 mm…

4,32 mm…

22. Oktober 2008
4,32 mm...

soviel misst die Bremsscheibe als sie heute dem Schrottcontainer uebereignet wurde. Bei der letzten Inspektion (ca. 43.000 km) wurde mir schon kund getan, dass die Scheibe faellig sei, gewechselt ist sie ja nun. Aber ein „weit unter Mindestmass“ bei 43Mm erscheint mir ein wenig uebertrieben. Leider hoere ich aus berufenem Munde, dass fast 2 Zehntel doch ein stolzer Wert ist,  sieht man sich mal die Werte an, die eine Scheibe hier haben soll:

Bremsscheiben-Ø mm 276
Bremsscheibendicke mm 5,0
Mindestdicke mm 4,5
Bremsbelagfläche cm2 34
Kolben-Ø Bremssattel mm 26/28 mit Isolierkolben
Kolben-Ø Fußbremszylinder mm 13

Demfolgend ist der Unterschied zwischen neu und auszutauschen ja nur 5 Zehntel. Was jetzt aber nichts dran aendert, das ich als absoluter Techniklaie 1,8 Zehntel Millimeter nicht tragisch finde.

Ich glaube die neue Scheibe werde ich alle paar Monate mal messen, vielleicht ganz interessant wie sich so eine Scheibe ganz langsam abnutzt.

KategorienGebastelt, Motorrad, R12GS
Kommentare sind geschlossen