Home > Allgemein > Back to Manchester…

Back to Manchester…

Back to Manchester...

Riesenrad, St. Patricks Day, Kinobesuch1, Thaifood2 und wieder im Place Hotel abgestiegen. Ich mag Geschaeftsreisen, bei denen man das Angenehme mit dem Nuetzlichen verbindet.

Am Montag morgen um 06:40h startete unsere Maschine der Singapur Airlines von Muenchen nach Manchester, das heisst aufstehen um 03:30h und dann zum Treffpunkt mit den Kollegen und dann weiter zum Flughafen, ausschlafen ist anders. Flug nach Manchester und Taxifahrt zu  Hotel verliefen ereignislos, einchecken und dann gleich ins Buero zum Kunden. Den ganzen Tag Vorbereitungen fuer die folgenden Trainingstage und Abends im Hotelrestaurant gegessen, danach endlich schlafen.

Dienstag morgen, nach einem Full English Breakfast zum Kunden, 8h Training, dann zum Thairestaurant in Chinatown3. Der Mittwoch, wieder mit Training und der Donnerstag dann zum Nachbearbeiten und Mails schreiben und beantworten, damit nichts liegen bleibt bis Montag. WiFi hat man in Manchester an jeder Ecke und im Buero sowieso.

Freitag dann noch ein „Kurzausflug“ nach  Gateshead4, knapp 2.5h von Manchester5 und damit nicht weit von der schottischen Grenze. Hinfahren, kurz alles ansehen, damit man ein Bild davon hat, was der Kunde da plant und wie realistisch es ist und nach einem sehr leckeren Mittagessen dank Stau in gut 4h zurueck.

Das der Flug am Samstag morgen statt um 08:40h, erst um 10:40h startet6, teilt die Singapur Airline per SMS mit, dass man trotzdem spaetestens um 08:00h einchecken muss, weiss der freundliche Mensch vom Manchester Airport zu melden. Wenigstens erhaelt man fuer die Verspaetung einen 8.00 GBP Gutschein fuer ein Fruehstueck bei der Breakfast Company mit free refill coffee7. Um 13:30h8 dann endlich wieder in der Heimat und ich muss sagen, ich bin entspannter  und weniger grimmig als vor dem Abflug, die britische Hoeflichkeit und Freundlichkeit scheint ein wenig abzufaerben, mal sehen ob es ein paar Tage anhaelt.

Heute9 also nur noch diesen Artikel schreiben, die Maschinenbaeuerin zum Flughafen bringen10, Souvenirs bei $Nachwuchs abliefern und entspannen. Morgen geht es dann endlich wieder auf 2 Raedern durch die Gegend, Taxifahren ist auf Dauer auch nicht so der Knaller aber wenn nichts dazwischen kommt, geht im Mai der naechste Flieger fuer mich auf die Insel.

  1. Rango []
  2. im Try Thai, exzellente Kueche []
  3. klingt ulkig, ist aber so []
  4. Tyne and Wear []
  5. Lancashire []
  6. jeweils Ortszeit []
  7. der uebrigens gruselig schmeckt, schlimmer noch wenn man die skimmed milk reinkippt []
  8. auch Ortszeit aber diesmal MUC []
  9. Sonntag []
  10. 1 Woche beruflich nach Istanbul []
KategorienAllgemein

*