Home > Allgemein > Baile Átha Cliath…

Baile Átha Cliath…

Baile Átha Cliath...

lautet der gaelische Name von Dublin. Nachdem erst letzte Woche ein paar Tage Irland anstanden, wurde diese Woche mit Kollege Muetzli auf der Insel gearbeitet. Die Bilder taeuschen eventuell ein wenig, wir haben mitnichten den ganzen Tag gegessen aber recht viel mehr als $ARBEITSPLATZ  und $FRESSBUDE und $HOTEL sieht man meist nicht.

In Dublin hatte ich noch das Glueck, wieder ein Raucherzimmer zu bekommen, der Geruch mag nicht der beste sein aber wenigstens muss man nicht ewig rumlatschen, wenn einen nachts die Sucht packt. Muetzli blieb in Dublin, waehrend ich weiter musste durfte nach Port Láirge1. Hier sind wir zwar in einem der besten Haeuser abgestiegen, jedenfalls nickten die irischen Kollegen alle anerkennend, dass uns die Firma in sooo einem guten Haus unterbringt, der ganze Kasten ist jedoch auf Nichtraucher ausgelegt. Pool, Gym und was nicht alles .. vor allem aber alles geschlossen, denn von 09:00 bis 00:00 waren wir unterwegs bei $KUNDE, Muetzli ging es da nur geringfuegig besser, der durfte schon am Donnerstag wieder nach Muenchen, waehrend ich in Waterford noch einen Tag laenger machte.

Insgesamt wieder von der gruenen Insel nichts gesehen, ausser der Autobahn von Dublin nach Waterford und zurueck. Viel Nieselregen, bisschen Sonne, nette Menschen. Am Flughafen konnte man dann die Mails von fremden Menschen lesen, die sich ihren gmail Account auf dem Ausstellungs iPad2 eingerichtet haben. Ich habe mir dann erlaubt den Account zu loeschen .. war aber eh fast nur Spam. Der AerLingus Flieger hatte diesmal gute 60 Minuten Verspaetung, die arme Maschinenbaeuerin erfuhr es erst am Flughafen, da die Internetseite des Flughafens erst sehr spaet die Aktualisierung der Ankuenfte zeigte. Mal sehen, wann und ob wir wieder fliegen…

  1. Waterford []
KategorienAllgemein
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

*