Home > Allgemein, Nanoaquaristik > Fiiiiiischi, Fischi, Fischi…

Fiiiiiischi, Fischi, Fischi…

Fiiiiiischi, Fischi, Fischi...

ist gelogen. Eigentlich sollen gar keine Fischlein einziehen. Schon vor einem Jahr sponn ich der Maschinenbaeuerin die Idee eines kleinen Aquariums vor und verwarf es dann doch wieder. Aus nicht naeher bekannter Ursache heraus1 suchte ich gestern im Interweb nach „Garnelenaquarium“ und stiess auf die Heimseite von Dennerle. Da die Holde keine Spielverderberin sein wollte, begleitete sie mich dann auch zum Aquarienfachhandel, in der Hoffnung, man wuerde mir das ausreden.

Weit gefehlt und Madame liess sich gleich mit in den Bann ziehen. Also hat man flugs ein 30 l Nanoaquarium, Bodengranulat, Kies2 und diverse Pflanzen gekauft. Die ebenfalls erworbene Wurzel wurde anweisungsgemaess ausgekocht, was in einem leicht roetlichen Edelstahltopf resultierte. Nun heisst es noch knapp 2 Wochen warten und dann duerfen die ersten Bewohner einziehen. Wenn das Nano dann weiterhin so viel Spass macht, wie ich mir erhoffe, kommt bestimmt noch ein kleines 10 l Nano dazu, vielleicht auf den Schreibtisch.

  1. eventuell das Wetter, der nahende Winter.. []
  2. Blauuuuu, der ist soooo schoeeeeen []
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

*