Landflucht…

Landflucht...

minus 10 Grad zeigte das Thermometer als wir auf dem verschneiten Dauerparkplatz am Flughafen Muenchen eintrudeln. Mit Hoodie1 und fester Lederjacke darueber stehen wir dann um 4 Uhr morgens in der Kaelte und warten auf den Shuttleservice, der uns zum Terminal 1 bringen soll. Mit uns bibbern noch 10 andere Fruehflieger und man sieht jedem an, das Wetter kann einem mal schoen gestohlen bleiben. Vor allem um die Uhrzeit.

TUIfly, grosses Tennis. Eine kaempft mit dem CheckIn eines Paerchens, die andere tippt froehlich irgendwelches Zeug und sieht der Schlange beim wachsen zu. Die ueberforderte aber arbeitende schafft es dann auch prompt, das wir hintereinander sitzen, jeweils auf dem Mittelplatz. So provoziert man Amoklaeufe. Noch schicker ist die Temperatur in der 737-800 mit Deutsche Bahn Werbung auf der Aussenhaut, es sind gute 25 Grad und jeder Passagier traegt, eben weil man von MUC bei Minustemeraturen abflog, mindestens einen Pulli, es ist eng, stickig und man kann trotz Uebermuedung2 nicht schlafen.

Die Ankunft 4 h spaeter auf der Insel entschaedigt dann doch. Vergessen der ueble Snack3, wenn man nicht auf dem Weg zum Leihwagen in den Klamotten bei 26 Grad4 ein wenig schwitzt. Der Pool des Appartmenthotels und die Liegen bieten aber Raum und Zeit fuer ein Nickerchen, bei dem ich mir Ansaetze eines Sonnenbrandes eingefangen habe. Noch flugs Fruehstuecksmaterial gekauft und beim Zweitplatzierten des Wettbewerbs der regionalen Kueche zu Abend gegessen. Morgen mit dem kleinen Leihwaegelchen ein wenig die Insel erkunden. Unser vvermeintlich beschauliches aber nun doch sehr touristisches Kaff, Puerto Rico, liegt ja am Suedzipfel der Insel.

IMG_20121214_035849 IMG_20121214_035905 IMG_20121214_043839 IMG_20121214_113620 IMG_20121214_113638 IMG_20121214_130442 IMG_20121214_131017 IMG_20121214_173954

  1. neudenglisch fuer diese Kapuzenjacken []
  2. durchgemacht bis zum Abflug []
  3. Pfannkuchen oder Ruehrei? Es war beides grausam []
  4. plus []

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.