Home > Allgemein, DVD, Touren > by any means…

by any means…

by any means…

von Irland nach Sidney, auf egal welchem Gefaehrt. Klingt spassig? Ist spassig. Jedenfalls habe ich die 2 DVDs verschlungen, konnte mich nicht satt sehen und nicht aufhoeren mit zu fiebern. Charley Boorman [1] und Russ Malkin machen sich mit Kameramann Mungo auf den Weg von Charleys Heimatstadt in Irland und bewegen die abenteuerlichsten Vehikel. Angefangen von Motorraedern ueber Doppeldeckerbus bis zu TukTuk und Mahinda Jeeps. Absolute Top Emfehlung.
Aktuelle Rangfolge fuer mich:

  1. Long Way Round
  2. By Any Means
  3. Long Way Down
  4. Race to Dakar
  5. Sand aufs Herz
  6. Mondo Enduro
  7. TT Namibia
  8. TT Bolivien
  9. TT Mexico
  10. TT Tibet

[1] Apropos Charley Boorman, ich erinnere mich noch genau, als ich den Kerl das erste Mal traf, meine Kleinste wollte ein Autogramm auf ein Poster und waehrend ich noch meine rudimentaeren Englischkenntnisse zusammen kramte zog sie ihn am Aermel zu sich runter und sagt: Autogramm please und auf das hier (zueckt 2. Poster) fuer meine Schwester. Senkju.

Das war auf dem TT Travel Event 2006.

KategorienAllgemein, DVD, Touren
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks

*