Noch ein Versuch…

Noch ein Versuch…

eigentlich 2 Versuche. Einmal den Spritzschutz fuer das Oehlinsfederbein zu verbessern und einmal die Reichweite der R1200GS auszuloten. Statt des Stossfaengers, der zu einem Schutz umgemodelt wurde, ist diesmal eine Fussmatte angepasst worden. Denn mit Stollenreifen schliff immer mal wieder der Gummi am Schmutzfaenger und rueckwaerts schieben ging auch nicht1. Erste Probefahrt war sehr vielversprechend. Schottertest steht noch aus. Seit heute weiss ich auch, das die Restreichweitenanzeige sehr genau geht, 1 km Restreichweite und 19.50 l Sprit nachgefuellt ;). Und mit Grillen und Feuer wurde der Tag verabschiedet.

  1. solange noch 100% Profil vorhanden sind []

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.