Selbstanzeige…[Update]

ich habe es getan. Ich habe mich selber hingehaengt. Ich muss fuer meine Taten einfach gerade stehen. Undenkbar, weiter mit der Last Schuld schwanger zu gehen. Endlich ist es raus und die Staatsgewalt wird ueber mich richten. Welch eine Erloesung. Vielleicht werde ich bei guter Fuehrung auch schon vor der Rente wieder in Freiheit sein … wer weiss.

Aber der Reihe nach. Ich fuhr, wie so oft, via A99 von $Buero nach $Home1 und muss dabei von Hohenbrunn nach Riemerling. Die Verbindungsstrasse ist eine schnurgerade, links und rechts von Feldern gesaeumte Landstrasse. Ich komme also am Ortschild2 vorbei und stehe3 hinter einem silbernen VW4 mit Deggendorfer Kennzeichen. Normalerweise gibt jeder ab Ortsende einfach Stoff und faehrt … faehrt und faehrt und .. naja bis 2 km spaeter eben die 30er Zone direkt nach dem Ortseingang beginnt. Nicht aber der DEG Fahrer. Kommt nicht aus dem Knick, kuckt links und rechts … parkt quasi5. 300 Meter mit kaum messbarem Tempo koennen lang sein, also setze ich zum ueberholen an6 um dieses Elend nicht laenger sehen zu muessen. Und was macht Freund Oberlehrer? Hupen, dauerhupen und gestikuliert und7 fuhr leichte Schlangenlinien.

Scheiss der Hund drauf, weiss der Henker was er fuer Kummer hat, also weiter. Nach der kleinen Bruecke ueber die Autobahn ist dann Tempo 30 und ich muss verkehrsbedingt halten. Wer faehrt mir da beinahe hinten rein? Richtig, unser Freund im silbernen Penisersatz Buergerkaefig. Ich schau’ in den Spiegel und sehe formatfuellend8 seine Visage und den Zeigefinger auf mich gerichtet. Aber nun ist gut. Absteigen, Crossbrille runter, Handschuhe aus9 und dann frage ich was er denn eigentlich von mir will. “Ich hau Dich ungespitzt in den Boden du Depp, Dich zeig ich an, Du kommst fuer ein paar Monate von der Strasse Du Irrer“. Ahhhja.  Mein Einwand:”Wenn hier einer beim ueberholen hupt, dann der Ueberholende…” wird gekonnt gekontert10Spinner, Noetigung war des, ich zeig Dich an…“. Ok, das hat so keinen Sinn, einen Rentner11 vermoebeln, das wuerd ich nicht uebers Herz bringen. “Da ist Ueberholen verboten, das ist Noetigung..”. Ui, das war es also, ich habe es gewagt im Ueberholverbot12 den heiligen Gral des deutschen Michel links liegen zu lassen und bin13 einfach inkl. Blinken, an ihm vorbeigefahren14. Ich bin quasi Al-Kaida und somalischer Pirat in Personalunion. Also habe ich mich gestellt. Also vorsorglich.

[Update 2009-11-05]*telefon klingelt* “jetzat”15 – “Pozilei! Wer san Sie?” – “Aeh, wer moechte das den wissen?” – “Polizeierei $Stadt” – “und was kann ich fuer Sie tun und wie heissen Sie denn bitte?” – “Des geht Sie nix an, SIE haben jemanden angezeigt, also melden Sie Sich auch anstaendig” – *?* “Selbst WENN ich jemanden angezeigt haette16, muss ich mich an meinem eigenen Mobiltelefon ja wohl nicht zwingend mit Namen melden, zumal SIE ja MICH angerufen haben”.

Nun, es stellte sich nach einem Rueckruf von mir17 heraus, das der freundliche Beamte noch wissen wollte ob derjenige alleine im PKW war und wie alt der ungefaehr gewesen sei. Na, das kann ich doch gerne beantworten. Aber Freunde der Volksmusik, ein wenig freundlicher sollte man beim Buerger schon schon sein am Telefon .. nur ein klein wenig.

  1. manchmal auch einfach ueber Land []
  2. Ortsende []
  3. bildlich []
  4. Golf, Sharan, keine Ahnung []
  5. aber halt nicht wirklich []
  6. uiuiuiuiuiui []
  7. wenn ich das nicht nur so empfand []
  8. ja er fuhr sehr dicht auf []
  9. Deeskalation []
  10. sieht geschrieben komisch aus []
  11. Baujahr 1946 []
  12. fiel mir nie auf.. []
  13. man halte sich fest []
  14. das es keine Noetigung ist, darauf reite ich nicht weiter rum []
  15. seit im Stundentakt diese Testikelvarikozelen von so einer “Gewinnspielhotline” anriefen, melde ich mich so []
  16. hab ich ja auch irgendwie []
  17. (aufgelegt und in der PI von $Stadt angerufen []

4 Kommentare

  1. Sach mal schämst du dich garnicht, man kann doch nicht einfach so ein Überholverbot missachten. ;P
    Fragt sich nur wer mit seinem Verhalten ein größeres Verkehrsrisiko darstellt…. Der der normal überholt, oder der der alle verrückt macht und einen glauben lässt, dass er gesoffen hätte.

  2. Ich hatte es noch nicht in den Schottlandberichten geschrieben, aber die sind da von behördlicher Seite klasse drauf. Nicht nur an den Single Tracks steht immer wieder mal ein Schild, daß Frustration Unfälle verursacht und man bitte doch Schnellere überholen lassen soll. Als Aufforderung der Polizei!
    Ich denke mal, die Selbstanzeige ging mit der Schilderung des Verhaltens des anderen Beteiligten einher. Solltest Du da vom netten Beamten ein Update bekommen, läßt Du uns das doch sicher wissen? 😉

  3. sollte da wirklich noch was kommen, ausser “eingestellt mangels oeffentlichem Interesse” oder “jo mei, dann zahl’ halt 40.- EUR”, so werde ich natuerlich eifrig berichten.

  4. Parag. 6 StVO http://dejure.org/gesetze/StVO/6.html regelt das Vorbeifahren an Hindernissen auf der Fahrbahn

    Hindernis == Vorbeifahren =! Überholen

    Parag. 3 StVO (Geschwindigkeit) sagt: (2) Ohne triftigen Grund dürfen Kraftfahrzeuge nicht so langsam fahren, daß sie den Verkehrsfluß behindern.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.