Inselrundfahrt querfeldein…

Inselrundfahrt querfeldein...

Schon ist wieder Sonntag1 und der Urlaub damit fast vorbei. Erstmal Mails lesen in La Caletta und ein paar ordentliche Cappuccino trinken2 waehrend der Tag geplant wird. Es soll nach Fonni gehen, die Piazza mit dem tollen Cafe suchen wir jedoch vergeblich. Die engen und winkligen Gassen fuehren immer wieder aus der kleinen Stadt raus. Also kaufen wir alles Notwendige fuer eine Brotzeit ein und biegen nach 20 Min Fahrt einfach mal rechts ab. Wolfi hat immer Spass an Schotter und Wald-/Feldwegen, je unwegsamer, desto spassiger. Da Wolfi den gleichen Reifen faehrt wie ich3, kann es nur am fahrerischen Koennen liegen und nicht am Material. Aber dann habe ich das Geheimnis entdeckt, der alte Schlingel hat die Laufrichtung umgedreht. Vermutlich ein ganz schlimmer Offroadertrick … oder sein Reifenfuzzi hat mal richtig gepennt4.

DSC_3733DSC_3754DSC_3757

Wir folgen einem Schotterweg, der bald immer unwegsamer wird, um auf einer kleinen Lichtung5 zu pausieren und Brotzeit zu machen. Nach kurzer Diskussion welchen Weg6 wir einschlagen sollen, geht es also weiter in Richtung Tal. Es folgen mehrere Kilometer7 Piste mit Auswaschungen und kleineren Fallen in Form von Spurrinnen mit faustgrossen, spitzen Steinen. Am Ende angekommen sind alle erleichtert und euphorisch ob dieser Einlage und dass man frei von Stuerzen war.

DSC_3777DSC_3769DSC_3784DSC_3782

Ein verfallenes Haus auf einem Berg zieht unsere Blicke an und die Strasse dorthin, respektive wieder weg, soll “unbefestigt” sein. Es ist nur ab dem alten Haus oder besser Haeusern, eine Schotterstrasse, die hat es aber in sich, wenn man Marion ueberholt und dann mit grossem Juchee in die Botanik absteigt. Keine Verletzungen oder gravierende Schaden an der Tenere8. Es ging bis auf einen Knacks im Ego recht glimpflich aus fuer Joerg. Zu dritt ziehen wir die Tenere aus dem Graben mit dem Dornenbusch, waehrend Marion fleissig Bilder macht9.

DSC_3796DSC_3799DSC_3802DSC_3805

DSC_3808DSC_3811DSC_3815DSC_3817

Unsere Wege trennen sich spaeter, Joerg und Wolfi wollen noch ein wenig die Offroadpassagen der Insel erkunden und wir fahren gemuetlich ueber kleinste Strassen Richtung La Caletta10 um die beiden dort zum Abendessen zu treffen. Natuerlich ist so ein Kurzurlaub eigentlich dafuer gedacht, mal seinen Alltagstrott zu vergessen und nicht andauernd nach Mails zu sehen aber irgendwie empfinde ich es als entspannend, wenn ich trotzdem auf dem laufenden bin und in den ueblichen Foren zu stoebern waehrend ich meine Mails checke. Richtig wichtiges ist meist sowieso nicht dabei und wenn irgendwo was brennt, dann nutzt man doch das Mobiltelephon. Und so klang der Abend bei Wein11 und Pizza aus. Vor dem Zubettgehen wurde noch in der Bialetti12 ein wenig Kaffee gekocht und der Tag durfte Revue passieren.

DSC_3822DSC_3839DSC_3850

  1. 18.10.2009 09:00h []
  2. 1,30 EUR []
  3. aktuell den Tourance EXP []
  4. Wolfis Gesicht deutet auf Variante 2 hin []
  5. mit Blick ins Tal []
  6. weiter oder zurueck []
  7. gefuehlte 20, reale 10 []
  8. ein Blinker ging verlustig []
  9. hehehe []
  10. ja, richtig, das WLAN []
  11. fuer mich Spezi []
  12. ist im Wohnwagenpreis enthalten []

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.