Home > Allgemein, F650GS, Motorrad, political incorrect > das ist schon ziemlich dreist…

das ist schon ziemlich dreist…

das ist schon ziemlich dreist...

da kommt man Nichts ahnend aus dem Haus und findet die kleine BMW auf dem Parkplatz zwischen allerlei Betonkloetzen. Vor dem Haus wird irgendwas an den Muelltonnenplaetzen gemacht und die Bauarbeiter wussten nicht wohin mit ihrem Kram also wurden leere und „halbleere“ Parkplaetze mit Containern, Erdhaufen, Steinen und eben auch 1 m³ grosse Betonkloetze platziert. Nun benoetigt die F sicher keinen kompletten Parkplatz, stand bis vorgestern auch noch eine KLE500 daneben um den Platz „sinnvoll“ zu nutzen aber dass man mir einfach die Karre mit tonnenschweren Kloetzen zuparkt, das ist schon eine Nummer. Im Moment weiss ich gar nicht recht was ich machen soll, ich brauch die F ja heute und morgen nicht aber danach habe ich frei und wollte die F „Verkaufs-“ oder „Ueberwinterungsfaehig“ machen, je nachdem was eher eintritt. Wenn ein PKW einen einparkt, dann gibt es da ein Kennzeichen und nen Abschlepper. Auf so nem Betonklotz steht nichts. Wegtragen scheidet auch aus und Kran habe ich keinen.

  1. 23. Oktober 2012, 07:40 | #1

    Trotzdem bei den Freunden und Helfern anrufen. Die können sicher ausfindig machen, wer da baut und dem Stecken, daß er ne Anzeige an der Backe hat (die Du bei der Gelegenheit abgegeben hast) und mal ganz schnell den Kran bzw. LKW mit entsprechender Vorrichtung wieder antanzen lassen soll, der den Mist da auch abgelegt hat.

    Vorher solltest Du ganz sicher sein, daß da nicht 72h vorher schon ein Parkverbotsschild stand. Was mir aber am Samstag auch nicht aufgefallen ist.

  2. 23. Oktober 2012, 10:05 | #2

    da stand kein Schild, steht kein Schild und ich vermute da wird auch nie eines stehen. Ich habe heute morgen den beiden Tiefbauingenieuren mal freundlich den Tip gegeben, dass ich da irgendwann wieder raus will, im August 2013 ist TUEV faellig. Man wird sich bemuehen…

  3. joerch
    28. Oktober 2012, 20:02 | #3

    Ich glaub der Winter war schneller

  1. Bisher keine Trackbacks

*