Falshce Sicherheit…

wer hätte es gedacht .. ich bin mitten in einer Verschwörung. Verrückt. Gleich vorab, das ganze fusst derzeit auf groben Überlegungen zu dem Vorfall aber weil ich mich doch sehr massiv darüber ärgere, versuche ich dies in Worte zu fassen und mir damit ein klein wenig Luft zu machen.

Da ich an meiner Apfeluhr so viel Spass habe und der Zubehörshop von Vodafone ein paar Knallerangebote für Armbänder hatte, bestellte ich am 21.05.2021 in einem Vodafone Shop diverse Artikel. Also wirklich im Shop, offline, in Persona, in einem Ladengeschäft.

Apple Sport Loop für Apple Watch S6 44 mm

Die Bestellbestätigung kam per SMS, mit der Bearbeitungsnummer.

Ein manueller Aufruf der Bestellseite und das Anmelden mit der Bearbeitungsnummer und der Postleitzahl, die in der SMS nicht genannt wird, bringt die Daten zur Bestellung und diese sind korrekt.
Die ganze SMS an sich ist also erstmal ziemlich sicher authentisch. Die URL ist valide, das Zertifikat in Ordnung.

https://www.vodafone.de/meinvodafone/bestellstatus-ergebnis.html

Nach 5 Tagen fragte ich also genau diesen Absender per SMS, ob die Bestellung auch irgendwann bearbeitet wird und Minuten später erhielt ich die Versandbenachrichtigung. Die Sendungsnummer stimmt und lässt sich bei GLS verfolgen, das Paket traf auch fristgerecht ein. Soweit alles toll.

SMS von Vodafone

Nun das Problem. Diese Antwort SMS von mir an “vodafone” geht anscheinend an eine chinesische Rufnummer +86323663.

Einzelverbindungsnachweis

Diese Rufnummer ist natürlich nicht in meiner SMS Flat enthalten und wird somit als Auslands SMS abgerechnet.
Da weder Vodafone als Absender darauf hinweist, dass es sich um eine ausländische Rufnummer handelt, die möglicherweise exorbitante Kosten verursacht, noch eine Rufnummer mit sendet bei der Kommunikationsaufnahme mit mir, war eine Prüfung auf eventuelle Kosten nicht möglich.

Die Rufnummer, sofern man sie googelt, wird immer wieder im Zusammenhang mit Betrug, Kostenfalle, SMS Phishing, China, Vodafone genannt. Da die Rufnummer jedoch nicht sichtbar oder erkennbar ist, hat man auch keine Möglichkeit der Prävention, erst wenn man die Rechnung erhält schaut man irritiert aus der Wäsche.

Funfact: Meine Anfrage auf der Vodafone Deutschland Service Seite bei Facebook, wurde gelöscht.

In keiner der Datenschutzerklärungen unter https://www.vodafone.de/unternehmen/soziale-verantwortung/datenschutz-privatsphaere.html kann ich erkennen, dass eine Weiterleitung oder Verarbeitung der Daten ausserhalb der EU vorgenommen wird, schon gar nicht in der Volksrepublik China.

Da das Online / Social Media Team die Anfrage ohne weiteren Kommentar gelöscht hat, gehe ich davon aus, dass eine öffentliche Aufarbeitung dieser Frage nicht gewünscht ist oder man mich einfach für einen Spinner hält, der von ausländischen Agenten und 5G Chips gesteuert, versucht eine CIA Verschwörung aufzudecken.

und eure nähere WLAN Umgebung so?

Das wäre mir aber zu aufwändig und wer mich kennt, weiss dass ich ne faule Socke bin und eigentlich nur meine Ruhe haben möchte.

Da häufig diese Nummer direkt mit “Antworten auf Anfragen zur Kundenzufriedenheit bei Vodafone” in Verbindung gebracht wird, lässt es den Schluss zu, dass es mit System passiert.

Es ergibt sich daraus die Fragestellung:
– Ist die SMS authentisch und VF verschweigt wissentlich die entstehenden Kosten?
– Fängt jemand die Bestelldaten von VF ab um diese (korrekten Daten) als Kostenfalle zu missbrauchen?
– Bin ich einfach zu blöd?
– Ist das alles ein dummer Zufall und die Antwort SMS war nicht Auslöser sondern die “Sonnenwinde”?

Irgendeinem armen Wicht an der Hotline meines Mobilfunkanbieters bin ich jetzt ‘ne Entschuldigung schuldig, weil ich 1h bevor ich den Zusammenhang (Rufnummer -> Vodafone SMS) herstellen konnte, steif und fest behauptete, ich würde nieeeeemals SMS nach China schicken.
Gut, ich hab das auch nicht wissentlich gemacht .. und genau da liegt das Problem. Menschen, die noch unbeholfener sind als ich, kaufen bei VF im Shop was ein und versuchen eventuell per SMS PingPong Hilfe zu erhalten, weil sie den Absender mit “vodafone” als “ihren Ansprechpartner” annehmen. Schliesslich ist der Inhalt der SMS legitim, der Kauf oder die Bestellung fand statt, man hat keinen Grund hier Zweifel zu hegen. Meine Fresse, das kann ins Geld gehen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.