Heiliger St. Hudelfeld…

Heiliger St. Hudelfeld...

knapp. Ganz knapp an einer hoechst peinlichen Nummer vorbeigeschrammt. Es begann nach einer sehr langen Ausschlafphase, das “Fruehstueck” mit $KIND_2 wurde gegen 13:00h eingenommen1, welchem mehrere Tassen Kaffee und Tee folgten. Des Kindes neue2 ChilliPaprikapflanze wurde noch gepflegt. Waehrend sich Konny Reimann ueber sein neues Boot freute3, freuten wir uns ueber leichte Bewoelkung aber keinen Niederschlag. Also wurden die Moppeten fertig gemacht, ausgeknobelt wo es hingehen soll4 und die Fahrt begonnen. Wie weit kommst Du noch? – Gut 100 .. Du? – Auch, leicht. Los geht’s. Ueber die Doerfer, an jeder Milchkanne vorbei Richtung Bad Aibling, dann ab zur Mautstation5 und rauf mit uns. Der Nachwuchs hat einen Heidenspass, die Rasten kratzen in jeder Kehre6 und nach einem behaenden Ritt zum Cafe Kotz7 geht es runter nach Bayrischzell.

Der kurze Wortwechsel vor der Abfahrt passt nun nicht ganz zu meiner Tankanzeige und die Restreichweitenvorhersage8 mahnt zum Sprit fassen. Navi konsultiert, grob die Position der vermuteten Tanke eingeben und vorsichtiger als eingangs weiter. Die Tanke ist uebrigens nicht gleich hinter Landl, sie ist gleich hinter Thiersee und so kommt es, dass ich mit 8 km Restreichweite und nachzutankenden 19,40 Litern sage und schreibe 372,3 km gefahren bin9. Heiliger St. Hudelfeld, feine Sache das. Auch fein ist der Metzeler Tourance EXP. Das ungewohnt heftige “Einkippen” bei Kurven ist entweder massiv weniger geworden oder ich merke es nicht mehr. Auf jeden Fall klebt der recht anstaendig und wird in die Liste der “die fahre ich mal wieder”-Reifen aufgenommen. Beim abendlichen Riesenschnitzel essen wurde dann nochmal das KNACK besprochen, damit die Kinderseele keinen selbigen kriegt10. Die grosse Peinlichkeit des Schiebens bis zur Tanke wurde also dank universeller goettlicher Hilfe des Schutzpatrons der Kradfahrer zum Tatzelwurm abgewendet.

😉 Da ja nun auch $KIND_2 gross genug ist11, um ohne die peinliche “Sicherung” durch Topcase chauffiert zu werden12, muss das Wochenendgepaeck irgendwie anders verstaut werden. Zu diesem Zweck eignen sich ganz hervorragend diese 1,80 EUR Gurte von TT. Ich weiss nur nicht was peinlicher ist, ein Topcase oder eine pinkfarbene Badetasche.

  1. $KIND_1 ist auf Klassenfahrt und hasst es []
  2. eigene []
  3. VOX, Auswanderersoap []
  4. eben auf das Sudelfeld []
  5. 1,50 EUR, prima Strasse, wenig los, tolle Optik []
  6. aha, der Blag hat zugelegt oder ich vergessen, die Vorspannung reinzudrehen []
  7. ja, das heisst so []
  8. die im allgemeinen verflixt genau ist []
  9. 5,21 l/100km []
  10. wir sind einem toten Marder voll ueber die Ruebe gefahren und das knackst ordentlich []
  11. hat sie beschlossen []
  12. ich dachte immer sie mag den Aluwuerfel []

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.