Home > Motorrad, R12GS > Frische Gummierung aufgetragen…

Frische Gummierung aufgetragen…

Frische Gummierung aufgetragen...

der TKC80 war ja nun reichlich lange auf der GS, schon letzten Juni habe ich die Contis in Rumaenien aufziehen lassen. Inzwischen stehen 107.450 km auf dem Tachometer und damit ziemlich exakt 10.000 km mehr als beim Wechsel. TKC80 sind halt doch Dauerlaeufer. Von mir aus haette ich den Gummi auch noch weitergefahren aber irgendjemand fabulierte da was von Mindestprofiltiefe und dass ich diese nicht an jeder beliebigen Stelle messen koenne. Schade, bei dem Saegezahn am Vorderreifen habe ich 0.5mm auf der einen und 5.0 mm auf der anderen Seite. Hinten ist der Continental eigentlich sehr gleichmaessig aufs Mindestmass runtergefahren. Ist im Hinblick auf Lastverteilung und Bremswirkung auch logisch, was wirkt da hinten schon, eben.

Wechsel der Gummis gabs heute zum Spezialpreis, Demontage und Montage selber machen, wuchten hinten ist eh fuer die Katz bei Stolle und so brauchte ich nur die Maschine um mittels dieser das Schwarz zu tauschen. Die Fahrt zurueck nach Hause dann im Vergleich zum TKC80 wie auf Wolken, im Vergleich zu einem Anakee oder Tourance, wie auf Kopfsteinpflaster light. Schade eigentlich, das alle Stollen1 nicht wirklich Spass machen, wenn man mal ueber 100 km/h faehrt. Klar, geht alles auch bis 200 .. aber Spass ist das nicht. Mit einem Tourance kann man ganz entspannt laengere Zeit 160 auf der Bahn fahren, bei den TKC80 ist schon nach 30 min auf der A99 bei 120 km/h Schluss mit lustig, da steigt man ab und zittert ne Viertelstunde nach. Koennt ich ja gleich Harley fahren. Aber wieder raus aus dem Jammertal, neuer Pneu, neues Glueck. Der K60 soll ja ganz famos sein, auf warmer trockener Strasse faehrt er sich auch sehr angenehm, waer ja gelacht, wenn da nicht eine innige Beziehung entstehen wuerde.

  1. oder solche die sich gerne in dem Genre saehen []
KategorienMotorrad, R12GS
  1. 25. Mai 2012, 07:38 | #1

    170km/h auf der Transalp gehen mit den K60 Scout ohne Probleme und angenehm, mehr macht die Maschine nicht. Und der 130/80er-Hinterreifen hat noch garnicht den Mittelsteg, da rupft ja auch nicht so ein Drehmoment dran.

  1. Bisher keine Trackbacks

*