einmal R1200GS zum mitnehmen…

so geht sie zu Ende, die Affäre mit der GS .. von 2007 bis 2021 hat mich die Kuh durch Europa getragen, nie gemeckert, selten mal ein schlimmes Aua gehabt und zuverlässig bis zum Schluss alles ertragen.

In vollem Ornat, mit allem was der Touratech Katalog hergab, inkl. Koffersatz und allem Schnick und Schnack fährt sie nun vom Hof. Aber wenn man über 4 Jahre nur zum TÜV eiert und ständig neue Batterien kauft, weil man zu faul zum Ausbau ist, dann soll es wohl so sein. Das Überangebot an 1200ern und die Laufleistung von doch gut 122.000 km machen auch aus dieser Dame keine Edelfrau mehr und so bin ich mit dem Verkauf für 5k doch noch recht zufrieden.

Zumal ich immer noch einen deutlich zu umfangreichen Fuhrpark habe ..

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.