Die wahre Himmelfahrt – VespaCorso München 2021

Vespa Corso München 2021 … der erste Termin wurde coronabedingt verschoben und fand deshalb am 15.08.2021 in München statt. Von der Erlöserkirche (Ungererstrasse) über die Leopoldstrasse durch das Siegestor bis zum Odeonsplatz, weiter über die Akademie der Künste im Museenviertel und via Karolinenplatz bis zur Pinakothek der Moderne führte der Corso in diesem Jahr. Beschaulich, gemütlich und bei strahlendem Sonnenschein.

Die Auflagen, an die sich der Veranstalter penibel hielt, taten dem Spass keinen Abbruch. Auch wenn durch die Maskenverordnung der liebe Friedemann alleine Azzurro intonierte, weil einfach keiner Bock hatte in seine Maske zu gröhlen. Aber das sind kleine Anekdoten, über die wir später nur schmunzeln werden. Gestört hat es nicht wirklich und Friedemann singt teilweise echt falhcs. Aber er singt. Das war fein.

31°C, kein Ausschank .. war klar aber ich bring das nächste mal ein Privatfass Hopfentee mit 😉 Nach der Registrierung ab 11:00h folgte gegen 12:00h noch die obligatorische Ansprache (kein Religionsgedusel mit “segne unsere Rennkrapfen” und so) und der Dank an die Vespa Clubs München und ein Grusswort an die Veranstalter der Alp Days in Zell am See (Nicole und Franz Schmalzl), die es sich nicht nehmen liessen, mit im Corso zu fahren.

wacklige Amateuraufnahmen .. von mir .. sorry.

Recht zeitig nach dem Zieleinlauf an der Pinakothek der Moderne löste sich der Corso auf und die Menschen strömten in die Biergärten und Eiscafes der Stadt. Unsere kleine Truppe zog es in den Hofbräukeller, der entgegen seines Namens, kein Keller, sondern ein Biergarten ist und bei Obatzdem und Weisswürst nebst einer gestreckten isotonischen Sportlerbrause (aka Radlermass) lies es sich trefflich entspannen.

Bleibt zu hoffen, dass die Tradition des VespaCorso München bestehen bleibt und in naher Zukunft auch ohne Onlinereservierung, Impfausweis und einchecken möglich ist. Nicht dass es kompliziert wäre, es wäre nur schöner “wie früher” .. da war ja alles besser, vor allem das Wetter.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.