Deppenwandertag…

Die Idee, statt mit dem Rollator in Richtung Berge zu kradeln, einfach mal die nächste Grossstadt zu durchqueren, ist eine leidlich doofe Idee an einem sonnigen Samstag Mittag. Nicht der Samstag an sich oder die Tatsache, dass es schmucke 15°C mit Sonnenschein hatte, mehr das klitzekleine Problem, dass halt gefühlt jeder diese Idee hatte. Also nicht zwingend mit dem Krad aber eben durch München zu fahren, per Auto, Mopped, Roller, Mofa, Radl und Millionen und Milliarden zu Fuss.

Ergo .. München ist voll. Voller Menschen die auf Grünflächen Party machen und “a Mass to go” auf der Hand haben und Menschen die eine Grünfläche suchen, um es den anderen gleich zu tun.

Insgesamt also sehr voll und ich darf berichten, ein Schaufensterbummel zu Coronazeiten ist echt lame. Die Schaufenster sind da .. rein kannste halt nicht. 7 Tage Sonntag. Gut, wenn man halt auch erst um 12:00h los kommt, sind selbst die, die offen haben könnten, schon wieder zu, weil ist ja Wochenende.

Da aber die Kraftradfahrt an sich ja das Ziel war und einfach ein wenig Wind um die Nase, ohne festes Ziel, passt das schon. Bin da nicht so.

Was nicht passt, sind Vollsperrungen. Wenn es denn für eine Demo ist .. ok .. Demonstrationsrecht .. Versammlungsfreiheit, das Recht seine Meinung frei zu äussern .. alles gut .. wichtigste Grundrechte, sehe ich ein. Aber ausgerechnet Covidioten .. pfffffff. Einen Demozug gegen was weiss ich .. gegen die Rodung von Fiete Blökbaddel seine Schrebergartenhütte, für den Schutz von Fruchtfliegen in Papua Neuginea, gegen die ständigen Preissteigerungen bei Adrenochrom … alles voll wichtig. Aber ausgerechnet Covidioten, die mit dümmlichen Liedern aus dem Lautsprecherwagen noch im Umkreis von 2 Blocks verlauten lassen “schaut alle her wie dumm wir sind”.

Wenigstens war der Autokorso der Lächerlichkeit nur ein paar Hundert Meter lang und ich hoffe immer noch, dass am Ende den Teilnehmenden die Pappe abgenommen wird.
“Sorry aber durch die Teilnahme haben wir nun erhebliche Zweifel an Ihrer Intelligenz, die Führerscheinstelle wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Nach einer erfolgreichen Teilnahme an einer MPU können Sie die Fahrerlaubnis wieder beantragen. Da vorne ist die U-Bahn, gute Heimfahrt und .. Maske nicht vergessen. <zwinker>”

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.